3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Amerikaner mit Dinkel und Buttermilch


Drucken:
4

Zutaten

8 Portion/en

  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier
  • etwas Vanillepulver
  • 250 g Mehl, Dinkelmehl TYP 630
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 5 gestr. EL Buttermilch
  • 2 TL Backpulver

Glasur

  • 200 g Puderzucker
  • Saft einer Zitrone
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Butter,Zucker,Eier und Valillezucker in den Topf geben Rühreinsatz in den Topf ,3 Min./Stufe 3 schaumig schlagen.

    Rühreinsatz entfernen!

    Mehl,Vanillepuddingpulver,Backpulver und Buttermilch dazugeben und 15 Sec./Stufe 4-5 untermischen.

    Den Teig mit einem Löffel auf ein Bachpapier ausgelegtes Backblech setzen und Glattstreichen.

    Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca.15 Minuten backen.

    Für die Glasur 200g Puderzucker mit dem Saft 1 Zitrone verrühren und die Amerikaner damit bepinseln.

     

    Nach Wunsch Smartie Gesichter drauf!

     

    .

     

    .

  2. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte deines Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

 Da Dinkelmehl viel mehr Inhaltsstoffe und Spurenelemente besitzt, tausche ich mittlerweile immer das Weizenmehl Typ 405 gegen helles Dinkelmehl Typ 630 aus. Es gibt es in jedem Supermarkt. Es ist allerdings viel teuer (ca. 1,80-2,29€/kg). Es ist aber viel gesünder und wird auch von Allergikern viel besser vertragen!

Man schmeckt und sieht man den Unterschied kaum!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr schnell zubereitet.

    Verfasst von edanke am 15. März 2014 - 16:48.

    Sehr schnell zubereitet. Super lecker im Geschmack. Ich habe noch etwas abgeriebene Zitronenschale hinzugefügt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können