3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Rotweinkuchen a la Sabine


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 4 Eier
  • 250 g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 250 g Margarine
  • 4oo g Mehl
  • 1 Backpulver
  • 150 g Blockschokolade
  • 30 g Kakao
  • 1 EL Zimt
  • 200 g Rotwein
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Blockschokolade in Stücke brechen und 8 Sek/Stufe 10 zerkleinern. Umfüllen. Die Eier, Zucker, Vanillezucker und Margarine 2 Min / Stufe 5 schaumig rühren. Die restlichen Zutaten und die Schokolade dazugeben und 30 Sek/Stufe 4 zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. In eine gefettete Springform geben und 55 Min bei 175° Ober/Unterhitze backen.

    Nach dem Abkühlen mit selbstgemachter Schokoladenglasur überziehen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sorry Sterne vergessen Und

    Verfasst von inad am 21. Januar 2016 - 13:04.

    Sorry Sterne vergessen

    Und noch was verwende immer Dinkelmehl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super schnell gemacht Schon

    Verfasst von inad am 21. Januar 2016 - 13:03.

    Super schnell gemacht Cooking 7

    Schon oft gemacht, bis jetzt war jeder begeistert tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich tausche die Magarine

    Verfasst von lotte030908 am 28. Dezember 2015 - 11:33.

    Ich tausche die Magarine gerne mit Butter und nehme nur 3 statt 4 Eier und 125 ml Rotwein. Oft werden bei uns Reste (z. B. liegengebliebene Weihnachtsmänner oder Osterhasen verwendet). Das Beste an diesem Kuchen: je länger er steht, desto besser schmeckt er (da er dann richtig durchgezogen ist). Zur Aufbewahrung eignet sich sehr gut Alufolie. Guten Hunger tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • vielen Dank für das super

    Verfasst von Bien am 24. April 2015 - 13:19.

    tmrc_emoticons.) vielen Dank für das super leckere Rezept,

    ich mache es ab und zu, ich habe ein bißcen probiert und festgestellt:

    das Mehl läßt sich sehr gut mit Dinkelmehl tauschen, Kakao und Blockschokolade tausche ich mit Zartbitter Schokoladenraspeln, wers mag  tmrc_emoticons.)  

    ich finde es klasse!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super Rezept / hatte nur kein

    Verfasst von bigi68 am 21. November 2014 - 14:40.

    super Rezept / hatte nur kein Rotwein / ging auch mit Holunderwein/ 5 Sterne tmrc_emoticons.)  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, aber auch bisl.

    Verfasst von Schweissperle am 15. November 2014 - 22:16.

    Lecker, aber auch bisl. länger verrührt...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • so ist der Kuchen ok. habe

    Verfasst von wolletini am 30. November 2013 - 10:07.

    so ist der Kuchen ok. habe nur die zweite Rührzeit auf 2,5 Minuten verlängert' da bei 30 Sekunden nicht alles vermischt war. Cooking 6

    C u. W F.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • OK 

    Verfasst von molo am 15. Oktober 2013 - 21:21.

    OK  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt tolles Rezept. Ich habe

    Verfasst von Fitnesstraumfrau am 18. September 2013 - 09:29.

    Echt tolles Rezept. Ich habe allerdings den Zimt weggelassen. Mag sowas lieber an Weihnachten. Habe den Kuchen in 6 Gläsern gebacken. Ein echt tolles Rezept, eil er so richtig saftig ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können