3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Zitronenblechkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 300 g Butter
  • 300 g Zucker
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker oder Selbstgemachter
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 5 Eier
  • Puderzucker selbst gemacht
  • etwas Butter zum Einfetten
  • 2 Zitronensaft und Abrieb
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Butter, den Zucker und den Vanillezucker in den Mixtopf geben und

    1 Min./Stufe 5 schaumig rühren.
    Die Eier nach und nach durch die Deckelöffnung bei Stufe 5 zugeben und

    unterrühren.
    Mehl und Backpulver sowie den Saft einer Zitrone und die Schale

    20 Sek./Stufe 5 mit Hilfe des Spatels unterheben.

    Ein Backblech mit Backpapier auslegen oder einfetten und den Teig

    darauf verteilen. Bei 180-190° 20-25 Minuten backen.

    Aus dem Zitronensaft und Puderzucker einen Zuckerguss herstellen und auf dem abgekühlten Kuchen verteilen.
    Ich habe immer etwas Puderzucker auf Vorrat im Schrank.

    Den Kuchen kann man schön dekorieren mit Sma***es und G-bärchen für

    die Kinder.
    Er schmeckt aber auch gut wenn man 2 Dosen gut abgetropfte Mandarinen

    unterhebt.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Dieser Zitronenkuchen ist einfach super lecker,...

    Verfasst von nightangell5 am 15. Juli 2017 - 14:10.

    Dieser Zitronenkuchen ist einfach super lecker, unheimlich locker und fluffig !
    Für einen Blechkuchen wirklich sensationell geht wunderbar auf .......bzw erreicht eine schöne Höhe.
    Geschmacklich , mehr wie nur 5 Sterne.

    Vielen herzlichen Dank für dieses tolle Rezept !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Lieblingskuchen und der meiner Kinder...

    Verfasst von Jayneinay am 24. April 2017 - 19:35.

    Mein Lieblingskuchen, und der meiner Kinder.
    Als Glasur auf den heißen Kuchen kommt noch Puderzucker/Zitronensaft.

    Den mit Förmchen ausgestochen gibt es bei uns immer im Kindergarten/Schule zu Geburtstagen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab den Kuchen für den

    Verfasst von Loeffel333 am 11. August 2016 - 10:49.

    Hab den Kuchen für den Kindergeburtstag meines Sohnes gebacken. Kam sehr gut an.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieser Kuchen ist einfach

    Verfasst von Melanie Kelling am 25. Juli 2014 - 14:07.

    Dieser Kuchen ist einfach lecker! Hab ihn schon so oft gebacken und mitgenommen. Da manden Guß mit Smarties oder Farbe ändern kann, backe ich ihn auch gerne zu Kindergeburtstagen. Alle mögen den Kuchen, da er sehr erfrischend schmeckt unddie ZutatenhT man meistens auch immer im Haus!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Soooooooooooo lecker und

    Verfasst von Wunderkind1980 am 10. November 2012 - 20:42.

    Soooooooooooo lecker und einfach. Einfach top. Danke dafür- könnte mich schon immer in den Teig reinsetzen tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wackele schrieb: Was jetzt

    Verfasst von Jessica83 am 25. Oktober 2012 - 19:31.

    wackele

    Was jetzt Butter 300g oder 250g ??? tmrc_emoticons.)

    Hab es geändert, trotz nochmaligen Lesen total übersehen.

    Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe ihn heute ausprobiert.

    Verfasst von buschfrosch am 25. Oktober 2012 - 18:44.

    Habe ihn heute ausprobiert. Super lecker und einfach.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was jetzt Butter 300g oder

    Verfasst von wackele am 25. Oktober 2012 - 12:09.

    Was jetzt Butter 300g oder 250g ??? tmrc_emoticons.)

    Carpe Diem....nutze den Tag geniesse den Augenblick

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können