3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Zucchini Kuchen, glutenfrei und Low Carb


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 300 g Zucchini
  • 180 g Mandelmehl
  • 100 g Haselnüsse
  • 3 Eier
  • 200 g Erithrit-Stevia, zB -carb ZUCKER 100% mit Stevia
  • 150 g Öl, z.B. Sonnenblumenöl
  • 1 Teelöffel Natron
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 6
    8min
    Zubereitung 8min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Zuerst gibt man die Haselnüsse in den Closed lid und mahlt sie 5 sec/St. 8. Umfüllen. Die Zucchini der Länge nach aufschneiden, Kerne entfernen und in groben Stücken in den Closed lid geben. 5 sec/St. 6 zerkleinern. Ebenfalls umfüllen. Die Eier und Erithrit-Steviasüße mit dem Öl in den Closed lid geben und 5 Min/St. 6 schaumig aufschlagen. Nun kommen alle restlichen Zutaten dazu, einschließlich Haselnüssen und Zucchini. Alles 1 Min/Counter-clockwise operation/St. 3 verrühren.

    Die Masse in eine gefettete Gugelhupf Form geben und 60 min bei 170 ° backen. Nach 30 min den Kuchen mit Alufolie abdecken, sonst wird er zu dunkel.

    Anschließend abkühlen lassen und genießen!

10
11

Tipp

Man kann den Kuchen nach dem Abkühlen noch mit Pudererithrit oder ähnlichem bestreuen oder mit einer Schokoglasur versehen. Hierzu hab ich circa 50 g dunkle Schokolade (85%) über dem Wasserbad geschmolzen und mit einem Schluck Sahne glatt gerührt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Leider bleibt der Kuchen auch nach 80min im Ofen...

    Verfasst von ManuK100 am 12. August 2017 - 15:13.

    Leider bleibt der Kuchen auch nach 80min im Ofen innen noch total matschig und teigig....
    Wird wohl den direkten Weg zum Kompost nehmen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Prima...

    Verfasst von IronMary am 30. Juli 2017 - 14:16.

    Prima

    Gute Zucchini-Verwertung. Habe anstatt 200g Erythrit nur 180g genommen. Reicht mir persönlich aus.
    Vielen Dank fürs Rezept Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab ihn gemacht allerdings mit xucker .Ich war...

    Verfasst von PeweundPewe am 29. September 2016 - 06:19.

    Ich hab ihn gemacht allerdings mit xucker .Ich war überrascht wie lecker der schmeckt.zuchhini schmeckt man kein bißchen heraus der Kuchen war auch noch 2 Tage später sehr saftig

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können