3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwetschgendatschi mit Kokosstreuseln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

24 Stück

Für den Hefeteig

  • 50 g Ingwer in Sirup eingelegt, (Glas)
  • 100 g Butter
  • 250 g Milch
  • 1 Würfel Hefe 42g
  • 2 Stück Eier,M
  • 600 g Mehl
  • 100 g Zucker

Für die Streusel

  • 100 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 50 g Kokosraspel
  • 100 g Butter, kalt in Stücken
  • 50 g Kokos-Chips, Reformhaus

Belag

  • 2000 g Zwetschgen
  • 2-3 EL Semmelbrösel
  • 3 EL brauner Zucker
  • 6
    55min
    Zubereitung 55min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Für den Hefeteig
  1. 1. Den Ingwer in den Mixtopf einwiegen und 5 Sek. Stufe 7 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben. Butter einwiegen und 2 Min. 50 Grad schmelzen lassen. Milch und Hefe hinzufügen 2 Min. 37 Grad Stufe 1 erwärmen. Eier, Mehl und Zucker hinzufügen und 2 Min. Dough mode zu einem Teig verkneten umfüllen und gehen lassen bis sich das Volumen verdoppelt hat.

  2. Für die Streusel
  3. 2. Mehl, Zucker, Kokosraspel und Butter in den Mixtopf einwiegen und 10 Sek. Stufe 6 zu Streuseln verarbeiten und umfüllen. Kokos-Chips unter die Streusel mischen. 

  4. Backofen auf 200 Grad vorheizen
  5. 3. Hefeteig, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech ausrollen und dünn mit Semmelbröseln bestreuen. Danach mit Zwetschgen belegen und mit braunem Zucker bestreuen. Kokosstreusel darauf verteilen und im Ofen 35-40 Minuten backen. Auskühlen lassen und in Stücke schneiden. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Sollte der Hefeteig zu feucht sein und kleben mit Mehl bestäuben und weiter kneten lassen bis er sich vom Mixtopfrand löst. Teig klebt ein wenig!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare