3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwetschgenkuchen mit Hefeteig


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Stück

Zwetschenkuchen mit Hefeteig

  • 1500 Gramm Zwetschgen
  • 375 Gramm Mehl Type 405
  • 20 Gramm Zucker
  • 20 Gramm Butter
  • 150 Gramm Milch
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Stück Ei
  • 100 Gramm Apfelgelee

  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

  1. Milch, Zucker, Butter und Hefe in den MIxtopf geben und 3-4MIn.* 37° Stufe 2 erwärmen.
    *je nach dem, wie hart die Butter ist, sie sollte am Ende geschmolzen sein.
  2. Dann Mehl, Ei und 1 Prise Salz dazugeben und 3 Min Closed lidDough modekneten.
  3. Den Teig an einem waren Ort zugedeckt gehen lassen, bis er sich deutlich vergrößert hat.
  4. Den Teig nochmal mit den Händen kräftig durchkneten, evtl. noch etwas Mehl nehmen damit der Teig eine schöne Konsistenz hat und nicht klebt. Dann ausrollen und auf ein gefettetes, oder mit Backfolie ausgelegtes Backblech legen. Der Teig ist recht dünn (nur 375g Mehl!) und man muss ihn schon ein wenig ziehen und schieben, bis er auch in den Ecken ankommt tmrc_emoticons.-)
  5. Dann den Boden eng mit den zugerüsteten Zwetschgen belegen und
  6. bei 180° mittlere Schiene 35 Min. backen
  7. Danach den Kuchen kurz abkühlen lassen und ihn dann mit dem zerlassenen Apfelgelee (ersatzweise Quittengelee) bepinseln damit er schön glänzt
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare