3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Chawal - Pakistanischer Reis


Drucken:
4

Zutaten

5 Portion/en

  • 200 g Zwiebeln, Halbiert
  • 25 g frischen Ingwer, geschält
  • 3 Stück Knoblauchzehen
  • 2-3 Stück Chillis, Nach Gusto
  • 0,5 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Esslöffel gem. Koriander
  • 1 Teelöffel gem. Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel Garam Masala
  • 40 g Öl
  • 400 g Tomaten gewürfelt
  • 750 g Wasser
  • 500 g Basmatireis
  • 1,5 Teelöffel Salz
  • 4 Pfefferkörner schwarz
  • 2 Lorbeerglätter
  • 1 cm Zimtstange
  • 3 Schwarze Kardamomkapseln
  • 2 Nelken
  • etwas frischen Koriander, Zum garnieren
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Zwiebeln,Knoblauch,  Ingwer und Chili in den Closed lid geben  2sek./Stufe 6

    Mit den Spatel nach unten schieben.

  2. Öl, Kurkuma, Koriander,  Kreuzkümmel und Garam  Masala hinzugeben und 5min/Varoma/Counter-clockwise operationSt.1

  3. In der Zwischenzeit  ein wenig Öl in einer Pfanne erhitzen und die restlichen Gewürze ausser Salz rösten. 

  4. Nun stellt ihr das automatische  Programm für Reis ein.

    Statt den geforderten 1000g Wasser gebt ihr 750g Wasser in den Closed lid und die Tomaten.

  5. Nun folgt ihr den Anweisungen eures TM

    Wenn ihr den Reis hinzugefügt habt , so gebt ihr auch die gerösteten Gewürze hinzu 

  6. Als Spritzschutz stellt ihr das Garkörbchen auf den Mixtopfdeckel

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

In Pakistan wird dieser Reis zu Currys  serviert.

Dazu gibt es noch Gurken oder Minz  Raita.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare