3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Grünkernbratlinge


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Teig für die Bratlinge

  • 100 Gramm Mandeln, ganz
  • 250 Gramm Grünkern, ganze Körner
  • 250 Gramm Möhren, geschält
  • 100 Gramm Porree
  • 1/2 Gemüsezwiebel
  • 100 Gramm Gouda
  • 2 Teelöffel Brühe
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Muskat
  • 11/2 Teelöffel Thymian
  • 4 Eier
  • 500 Gramm Wasser
  • 100 Gramm Paniermehl
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig
  1. Die Mandeln 10 Sekunden auf Stufe 7 mahlen; in eine Schüssel umfüllen

  2. Die Grünkernkörner 15 Sekunden auf Stufe 10 mahlen; umfüllen

  3. Möhren, Porree, Zwiebel, Gouda, Brühe, Salz, Muskat, Thymian in den Mixtopf geben und 8 Sekunden bei Stufe 5 zerkleinern.

  4. Eier, Mandeln, Grünkern, Wasser und Paniermehl zugeben und im Linkslauf 15 Sekunden auf Stufe 5 vermengen Counter-clockwise operation

  5. ca. 30 Minuten quellen lassen

  6. Aus der Masse mit einem Esslöffel Teig in eine heiße Pfanne mit Öl geben und etwas platt drücken und von beiden Seiten goldbraun braten.

    Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Klappt für 2 Personen auch prima mit der Hälfte der Zutaten!

Wird der Teig zu flüssig, etwas Paniermehl zugeben; ist er zu fest, mit etwas Wasser gegensteuern.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es war sehr lecker Hatte keine Mandeln dafr...

    Verfasst von Küchenhexe0815 am 18. Juni 2017 - 21:53.

    Es war sehr lecker. Hatte keine Mandeln dafür Haselnüsse und keinen Porree dafür Paprika. Auch kein Grünkern dafür Dinkelkörner. Das war sehr lecker. Es wird jetzt öfters gemacht.

    Du bist, was Du isst!


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept! Schmeckte

    Verfasst von Zartundbitter am 20. August 2015 - 15:22.

    Tolles Rezept! Schmeckte allerdings sehr nach Thymian.Werde nächstes mal weniger davon verwenden. Die 11 halben Teelöffel waren für meinen Geschmack etwas zu viel.

    Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Und jetzt auch

    Verfasst von rufmich am 20. Dezember 2014 - 21:12.

    Sehr lecker! Und jetzt auch flott herzustellen! Die gibt es jetzt sicher öfter!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können