3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelröschen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Kartoffelteig

  • 900 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 650 g Wasser
  • 80 g Butter oder Margarine
  • 1 Ei
  • 1 TL Salz
  • nach Geschmack Muskat
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Kartoffel geviertelt ins Garkörbchen geben. Das Wasser in den Mixtopf einwiegen, Garkörbchen einhängen, 30 Min./Varoma/Stufe 2. Nach Garende Kartoffel beiseite stellen, Mixtopf leeren.

    Die restlichen Zutaten in den Mixtopf, 2 Min./37°/Stufe 3. Jetzt die Kartoffel zugeben und mit Hilfe des Spatels 1 Min./Stufe 3 vermischen.

    Ofen auf 180° Umluft vorheizen.

    Schnell (sonst wird die Masse zu fest), die Masse in den Spritzbeutel füllen und kleine Röschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Ca.15 Minuten backen, die Röschen sollten an den Spitzen braun sein.

    Der Teig ergab bei mir 56 Röschen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Röschen lassen sich auch z.B. für ein Festessen sehr gut vorbereiten. Einfach auf eine (Silikon)Unterlage spritzen, in den Gefrierschrank geben. Wenn Sie durchgefroren sind, in einen Gefrierbeutel oder -Behälter geben, dann sind sie einzeln entnehmbar. Gefroren auf ein Backblech geben und ca. 25 Min. bei 180° Umluft backen.

Das Rezept habe ich von einer Freundin, die nicht mehr weiß, woher es ursprünglich stammt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super Rezept. Schnell gemacht und total lecker....

    Verfasst von teddyundine am 19. Januar 2017 - 12:11.

    Super Rezept. Schnell gemacht und total lecker.

    Gerne 5 Sterne. Smile



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Absolut top!   

    Verfasst von Nikis am 8. Juli 2015 - 10:58.

    Absolut top! 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die gab es bei uns

    Verfasst von jcp2014 am 9. März 2015 - 11:07.

    Die gab es bei uns Heiligabend. Waren superlecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Röschen sind super

    Verfasst von steffi192 am 25. Februar 2014 - 23:03.

    Die Röschen sind super lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :D :D  Habe heute die

    Verfasst von Sugar1985 am 3. Juni 2013 - 22:48.

    tmrc_emoticons.D tmrc_emoticons.D tmrc_emoticons.D tmrc_emoticons.D  Habe heute die Kartoffelröschen gemacht zusammen mit Frikadellen.

    meine ganze Familie fand sie SUPER LECKER werde ich aufjeden fall jetzt öfters machen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank Maho und Gabi für

    Verfasst von Gast am 11. Dezember 2012 - 16:38.

    Vielen Dank Maho und Gabi für Sterne und Kommentare. Freut mich, wenns schmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich kann mich Gabi1955 nur

    Verfasst von maho am 9. Dezember 2012 - 21:34.

    Ich kann mich Gabi1955 nur anschließen, schnell gemacht und lecker!

    Danke für das Rezept!

     


    Einzeln sind wir Worte, zusammen ein Gedicht.


    LG maho

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Saskerl, danke für

    Verfasst von Gabi1955 am 9. Dezember 2012 - 20:11.

    Hallo Saskerl,

    danke für dieses tolle Rezept. Haben es heute gemacht und sofort verspeist. Super lecker!!! Und die ersten sind auch schon eingefroren. Von mir 5 Sterne!!!


     Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo wackele, das tut mir

    Verfasst von Gast am 12. November 2012 - 14:07.

    Hallo wackele,

    das tut mir leid, dass sie Euch nicht geschmeckt haben. Kroketten sind das nicht, und sie sind ja auch nicht in der Friteuse ausgebacken. Uns schmecken sie sehr gut, ich mache immer auf Vorrat in die Gefriertruhe. Sie sind eher wie Herzoginkartoffeln.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • bei uns gab es am WE auch die

    Verfasst von wackele am 12. November 2012 - 13:03.

    bei uns gab es am WE auch die Röschen...

    was soll ich sagen..

    sie haben uns nicht geschmeckt - habe sie genau nach Rezept gemacht...nach den 15 Minuten im Ofen waren die Spitzen braun - so wie es sein sollte ? aber sie waren noch recht "wackelig"

    Hab sie dann noch ein paar Minuten länger drin gelassen..

    aber alle Mann am Tisch waren der Meinung sie schmecken wie Kartoffelbrei der schon etwas länger auf dem Teller liegt..

    Vielleicht war unsere Erwartung auch eine Andere ...wir dachten es sei eine Art Kroketten...

    Also..leider...möchte hier das Rezept nicht schlecht machen...aber unser Fall waren sie nicht tmrc_emoticons.(

    Carpe Diem....nutze den Tag geniesse den Augenblick

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo rappeltine, das ist ja

    Verfasst von Gast am 17. April 2012 - 21:44.

    Hallo rappeltine,

    das ist ja lustig. Genau dieses Rezept hatte ich heute durch Zufall gesehen und gedacht, dass mache ich morgen. Habe noch Röschen eingefroren, die ich dazu machen wollte. Werde dann morgen berichten, wie es geschmeckt hat.

    Noch einen schönen Abend

    Gruß saskerl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gab es diese

    Verfasst von rappeltine am 17. April 2012 - 20:17.

    Heute gab es diese Karoffelröschen mit dieser Soße http://www.rezeptwelt.de/rezepte/j%C3%A4gersauce-j%C3%A4gerso%C3%9Fe/181263. Sehr empfehlenswert.


    Habe gleich dieses REzept heute dreimal gemacht und zwei Rezeptmengen eingefroren. Meine Tochter liebt diese abends beim Fernsehen zu essen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo dislee, Habe mich

    Verfasst von rappeltine am 14. Februar 2012 - 08:52.

    Hallo dislee,


    Habe mich verschrieben, es heißt Kleines Schlossgeheimnis. tmrc_emoticons.J)


    Gruß rappeltine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute zweimal das Rezept

    Verfasst von rappeltine am 14. Februar 2012 - 08:51.

    Habe heute zweimal das Rezept gemacht. Einmal haben wir soeben verspeist, als Beilage zum "Kleinen Schloßgespenst". Waren sehr lecker. Die andere Portion habe ich wie beschrieben eingeforen. Die Herstellung super geklappt und meine Kinder waren total begeistert.  Die werde ich nun öfters vorbereiten und dann einfrieren.


    Danke für das Einstellen des Rezeptes. 5 Sterne sind dir sicher.tmrc_emoticons.)


    P.S. Habe mich geirrt, es heißt "Kleines Schloßgeheimniss"tmrc_emoticons.J)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe letzte Woche die

    Verfasst von dislee am 14. Februar 2012 - 07:59.

    Hallo,

    habe letzte Woche die Röschen gemacht und eingefroren. Waren einfach zu machen und ich hatte am Sonntag weniger Arbeit. (Gabs zum "Schloßgeheimnis")

    Schmecken wirklich gut. Von uns gerne   5  *****

    Hallo rappeltine, was ist denn "kleines Schloßgespenst", meine fragen immer, was gibts heute?????, da war das Schloßgeheimnis schon super spannend, jetzt könnte ich mit dem Schloßgespenst vielleicht wieder was spannendes auf den Tisch zaubern. Verrätst Du es mir?

    Gruß dislee

    LG dislee  


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo rappeltine, vielen Dank

    Verfasst von Gast am 13. Februar 2012 - 08:37.

    Hallo rappeltine,

    vielen Dank für die Bewertung. Ich mache die Röschen auch immer auf Vorrat, sie schmecken uns gut, sind eine "leichte" Variante, und man hat eine tolle Beilage wenns schnell und einfach gehen soll.

    Aber, mich würde auch noch das Rezept vom "Kleinen Schloßgespenst" interessieren, habe es hier nicht gefunden. Kannst Du's mir zukommen lassen? Im Voraus besten Dank.

    Gruß

    saskerl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Keine Ahnung, wo die

    Verfasst von Gast am 11. November 2011 - 21:39.

    Keine Ahnung, wo die Kartoffeln geblieben sind. In meinem ersten Ausdruck waren sie noch da. Habe das Rezept ergänzt. Gruß Heidrun

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Saskerl, wieviel

    Verfasst von chrissy89 am 11. November 2011 - 20:38.

    Hallo Saskerl,

    wieviel Kartoffel kommen denn in den Teig???

    LG Chrissy

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Binele, ich habe sie

    Verfasst von Gast am 5. November 2011 - 18:51.

    Hallo Binele, ich habe sie leider noch nicht gezählt, werde es beim nächsten Mal tun und dann zum Rezept hinzufügen.. Aber das Backblech ist immer randvoll. Bei uns hat es locker für 4 Personen gereicht.

    Gruß Heidrun

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo saskerl, mit wie vielen

    Verfasst von Binele am 5. November 2011 - 16:05.

    Hallo saskerl,

    mit wie vielen Röschen kan man denn rechnen? LG Binele

     

    Wenn wir nicht haben was wir mögen,müssen wir mögen was wir haben.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können