3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Paprikasalat / Pepper salad (Ensalada de pimientos)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

  • 500 g Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 4 - 5 Paprika , gemischt
  • Dressing:
  • 100 g natives Olivenöl
  • 35 g Weinessig
  • 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen, (Cumin)
  • 0,125 TL Salz
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    1. Wasser und Salz in den Mixtopf geben und 5 Min./Varoma/Stufe 1 erhitzen.
    2. In der Zwischenzeit Paprika entkernen, in längliche Viertel schneiden und in den Varoma geben.
    3. Varoma aufsetzen und 12 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Paprika sollte bissfest sein. Varoma zur Seite stellen und Mixtopf leeren.
    4. Paprikaviertel schälen, der Länge nach mit einem Messer oder einer Schere in dünne Streifen schneiden und in eine Salatschüssel geben.

    Dressing:

    1. Alle Zutaten für das Dressing in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 6 verrühren. Dressing über den Salat geben, gut vermischen und vor dem Servieren eine Weile marinieren.

    Tipp:
    Servieren Sie den Salat als Beilage zu Fisch oder gegrilltem Fleisch.
    Sie können die Paprika in Vierteln mit dem Dressing auch in Schraubgläser füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

    Headnote:
    In Spanien sind eingelegte Paprika sehr beliebt und können auch im Glas gekauft werden. Achten Sie darauf, dass das Gemüse immer mit Marinade bedeckt ist.

    Arbeitszeit: 15 Min.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Muss ich unbedingt mal testen .

    Verfasst von Chuckymelek am 22. Oktober 2016 - 08:39.

    Muss ich unbedingt mal testen .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern gelesen und heute

    Verfasst von beatesw am 2. Juli 2010 - 19:26.

    Gestern gelesen und heute sofort ausprobiert. Ein super leckeres Rezept. Habe noch in Scheiben geschnittenen Knoblauch, Kräuter und Champignons zugegeben. Als Beilage Fetakäse und Brot, einfach lecker.tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können