3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Türkischer Möhrensalat (warm oder kalt)


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Türkischer Möhrensalat (warm oder kalt)

  • 1.000 Gramm Möhren, in Stücken je ca 2 cm
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Mayonnaise
  • 150 Gramm Joghurt, natur 3,5 % Fett
5

Zubereitung

  1. Möhren in Stücken in den Closed lid geben. Den Messbecher einsetzen und 5-7 Sec. / Stufe 4.5 zerkleinern. Wem die Möhren noch nicht fein genug sind den Vorgang noch einmal wiederhohlen. Ggf. die Möhren in zwei Portionen aufteilen und jeweils 500 g Möhren hacken.

    Alternativ können die Möhren auch mit einer Reibe (Küchenmaschine) fein gerieben werden. Dann aber die Garzeiten reduzieren.

    Die Möhren umfüllen.

    Knoblauchzehen und Olivenöl in den Closed lid geben. Messbecher einsetzen und 5 Sec. / Stufe 6 hacken. Mit dem Spatel alles nach unten schieben. Den Zucker hinzufügen und das Ganze dann 2 Minuten / Varoma / Stufe 2 dünsten.

    Nun die Möhren hinzufügen. Mixtopfdeckel einsetzen und 5 Min. Counter-clockwise operation / Varoma / Stufe 2 / schmoren. Wer die Möhren etwas weicher mag kann die Zeit auch verlängern.

    Danach den Thermomix auf 2 Minuten / Varoma / Stufe 2 einstellen. Den Thermomix ohne Messbecher starten und Mayonnaise (15 g = 1 Eßlöffel) und Joghurt (150 g = 1 Becher) durch die Öffnung im Deckel zugeben und kurz unterrühren.

    Der Salat kann warm oder kalt gegessen werden.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Je Portion (bei 6 Portionen):
421 KJ/101 Kcal; 1,9 g Fett, davon 0,7 g gesättigte Fettsäuren; 15,7g Kohlehydrate, davon 14,4 g Zucker; 2,4 g Eiweiß; 0,1 g Salz


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare