3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Überbackener Blumenkohl


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 1 Blumenkohl, (groß)
  • 4 Sardellenfilets
  • 400 g Cremefraiche
  • 200 g Käse, (Cheddar oder Gouda o.ä.)
  • 4 Scheibe Kastenweißbrot oder Stangenweißbrot, (mit Rinde)
  • 1-2 EL Olivenöl
  • 2 Zweig Rosmarin
  • 1 Scheibe Räucherspeck
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Blumenkohl in Salzwasser fünf Minuten kochen. In der Zwischenzeit Brot mit den abgepflückten Rosmarinnadeln, Räucherspeck und 1 Schuss Olivenöl im Closed lid auf Stufe 6 für 5-10 Sekunden zu Bröseln verarbeiten, umfüllen und beiseite stellen.

    Anschließend Crème Fraiche, Sardellenfilets, 100g Käse im Closed lid für 5-10 Sekunden auf Stufe 7/8 verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

    Wenn der Blumenkohl etwas weicher ist, in Röschen teilen und in eine Auflaufform geben. Erst die Soße, dann die Brösel und am Ende noch 100g Extrakäse oben drauf verteilen.

    Bei 180 Grad dauert das Überbacken 35-45 Minuten im Ofen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Für Rosmarin-Fans ganz super

    Verfasst von Kochbäckerin am 11. Januar 2013 - 21:40.

    Für Rosmarin-Fans ganz super lecker. Big Smile

    Für uns mit einer Menge weniger Rosmarin, sehr lecker! tmrc_emoticons.;)

    Ich habe auch das ganze Gläschen Sardellen mit 6 Stück genommen und dies war absolut gut.

    Insgesamt sehr lecker. Vielen Dank für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können