3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Broetchen nach Lea Linster


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

24 Stück

Vorteig

  • 250 g Mehl 405
  • 10 g Hefe
  • 300 g Wasser

Teig

  • 750 g Mehl
  • 8 g Hefe
  • 300 g Wasser
  • 1 Vorteig
  • 2 TL Salz
5

Zubereitung

    Vorteig
  1. In einer kleinen Schuessel alle Zutaten mischen und ueber Nacht oder 8 Stunden stehen lassen (Gaerprozess).

  2. Teig
  3. Alle Zutaten in den Closed lid und 8min auf Stufe Dough mode.

    Jetzt den Teig in eine Schuessel geben und mit einem feuchten Tuch abdecken, fuer ca. 2-3 Stunden.

  4. Aus dem Teig kleine Broetchen formen (ich bekomm immer so zwischen 12-16 Stueck raus) und auf dem Blech gehen lassen, bis sie sich verdoppelt haben.

  5. Im vorgeiztem Ofen bei 250 Grad (500F) fuer 15 min backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Hinweis: Meine Freundin halbiert den Teig beim Kneten, da der TM manchmal "meckert" (piept). Bei mir klappt es mit der gesamten Menge.

Quelle: //www.brigitte.de/rezepte/koch-trends/broetchen-backen-52831/

ine Schuessel mit Wasser in den Ofen stellen oder noch besser eine Tasse mit Wasser in den heissen Ofen kippen. Nicht bei einem Gasofen machen!!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Diese Brötchen sind die

    Verfasst von hanne1410 am 1. August 2014 - 16:35.

    Diese Brötchen sind die besten,die ich je gebacken habe. tmrc_emoticons.)

    Habe je die er Hälfte auf dem Backblech und auf dem zauberstein gebacken.

    25 - 30 min.bei 240 Grad O/U

    Eindeutig besser das Backblech.

    Vorher mit . Milch bestreichen und nur Formen,  nicht schleifen.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi Kekskruemelchen... hab

    Verfasst von Snoggi am 19. Juli 2013 - 04:45.

    Hi Kekskruemelchen... hab gerade gesehen, dass die Haelfte des Rezeptes fehlt und es korregiert. Du baeckst die Broetchen bei 250 Grad fuer ca. 15 min.

    Snoggi

     Man braucht 2 Jahre um sprechen zu lernen und Fuenfzig, um schweigen zu lernen.


    Ernest Hemingway


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, wir haben die Brötchen

    Verfasst von kekskrümmelchen am 18. März 2013 - 13:58.

    Hallo, wir haben die Brötchen schon zweimal gemacht, sehr lecker. Kannst du bitte mal die Gradzahl nachtragen? Bei mir brauchen die Brötchen min. 25-30 min. und werden kaum braun. So sehen sie sehr fade aus, auch wenn sie super schmecken. Gibt es einen Tipp, wie man das schöne Bäckerbraun bei Brötchen hinbekommt????

    Liebe Grüße  tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße Kekskrümmelchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Snoggi, ich habe heute

    Verfasst von annehutze am 15. März 2013 - 21:01.

    Liebe Snoggi,

    ich habe heute diese Brötchen gemacht und es sind die Besten die von mir ausprobiert wurden!!! Nur leider mußte ich mir den Link dazu ausdrucken und selbst auf Thermi ummünzen, das ging ganz gut, sicher wäre es aber für viele hilfreich wenn die Zubereitung noch vervollständigt würde.

    Von mir gibt es auf jeden Fall 5 Sternchen und wenn du keine Zeit hast es genauer einzustellen wäre vielleicht eine Variante möglich? Ich weiß nur nicht wie verwirrend sowas ist?!?! Vielleicht liest du es ja und meldest dich.

    Eine schönes Wochenende und

     

    Liebe Grüße


    Anne

    Katzen bilderKatzen bilder

    und Emil

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ... ich denke, wenn dieses

    Verfasst von sabri am 13. März 2013 - 19:27.

    ... ich denke, wenn dieses Rezept vollständig ist, wird es wohl so ähnlich sein wie dieses hier: http://www.rezeptwelt.de/rezepte/8985/knusprige-broetchen.html?! Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Snoogi, kann es sein,

    Verfasst von Kochsuse am 12. März 2013 - 17:55.

    Hallo Snoogi, kann es sein, dass es doch ein bisschen zu früh am Morgen war fürs Rezept einstellen. Teigzubereitung fehlt oder soll man freestyle machen. Wünsche Dir noch einen schönen Tag und viel Spaß beim Hochbeet anlegen.

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können