3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Burger-Brötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

180 g

Milch 3,5 %

  • 40 g Butter
  • 330 g Mehl 550er, aufteilen 150g und 180g
  • 15 g Zucker
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 Stück Ei, verquirlt
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Zutatenliste für 6 Buns
  1. Los geht´s:

    Milch, Butter und Zucker in den Thermomix geben. Thermomix  auf 37 Grad einstellenund 3Minuten Stufe 1 rühren. So kann ich auch den halben Würfel Hefe schon mit rein tun.

    In der Zwischenzeit kannst du nun schon mal das Ei aufschlagen und verquirlen.

    Jetzt kannst du, sofern noch nicht geschehen, die Hefe in die Rührmaschine geben, dann schüttest du das Salz und die 150-Gramm-Portion Mehl dazu.

    Küchenmaschine auf 10-15 Minuten Knetdauer einstellen. Los gehts.

    Zwischendurch kippst du 2/3 des verquirlten Ei´s während des Knetvorganges in den Teig und gibst nach und nach mit einem Esslöffel die noch übrig gebliebene 180-Gramm-Portion Mehl auch mit dazu.  Das nun noch übrige Drittel vom verquirlten Ei brauchen wir nachher, um die Brötchen vorm Backen damit zu bestreichen.

    Wenn der Knetvorgang nach etwa grob einer Viertelstunde vorbei ist, die Arbeitsplatte gut mehlen und den Teig aus der Maschine holen.

    Jetzt in 6 gleich große Portionen aufteilen und die Teiglinge „schleifen“

    Jetzt die 6 Teiglinge auf ein Backblech legen und an einem warmenOrt 45 Minuten gehen lassen. Rechtzeitig den Backofen schon mal vorheizen

    Nach dem Gehen mit einem Silikonpinsel und dem verbliebenen verquirlten Ei die Buns bestreichen.

    Nun kommen die Buns für 12 Minuten bei 200 Grad Ober-/Unterhitze in den Ofen

     

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare