3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Dani Variation Vollkornkörnerbrot ruck zuck in 5 Min.


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Teig

  • 500 g warmes Wasser
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 300 g Dinkelvollkornmehl
  • 200 g Roggenvollkornmehl
  • 5 EL Balsamico-Essig
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Leinsamen
  • 50 g Kürbiskerne geschält
  • 1,5 TL Salz

Bei Bedarf

  • 2 Esslöffel Chiasamen
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen

    1. Das Wasser in den Closed lid einwiegen, den Hefewürfel hinein bröseln und das ganze 3 Min. / 37 Grad / Stufe 1 verrühren.

    2. den Rest der Zutaten in den Closed lid geben und alles 3 Min. / Dough mode kneten lassen.

    3. den recht dickflüssigen Teig direkt in eine gefettete Kastenform geben, mit Sonnenblumenkernen bestreuen und 1 Stunde bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen backen.


    Super fix und einafch nur lecker tmrc_emoticons.) Mit der Brotschneidemaschine lässt sich das Brot in schön dünne Scheiben schneiden.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Brot sieht sehr lecker aus. Ich habe es gerade...

    Verfasst von Silona47 am 5. November 2017 - 16:00.

    Das Brot sieht sehr lecker aus. Ich habe es gerade gebacken. Leider war es nach 1 Std. Backzeit noch sehr matschig. Ich habe noch 30 min zugeben müssen. Ansonsten habe ich mich streng an das Rezept gehalten. Woran mag das liegen? Geschmack ist prima.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super easy und schnell gemacht- schmeckt super,...

    Verfasst von Dagmar Gabriele am 20. Oktober 2017 - 17:57.

    Super easy und schnell gemacht- schmeckt super, ist nicht zu trocken und war auch am vierten Tag noch total lecker und frisch.
    Danke für das Rezept- wird es nun öfter geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können