3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkel Nuss Baguette


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 75 g Walnüsse
  • 75 g Cashewkerne
  • 100 g Dinkel
  • 150 g Dinkelmehl, Nr. 630
  • 300 g Mehl, 405
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 1 TL Salz
  • 310 g lauwarmes Wasser
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Walnüsse und Cashewkerne in den Closed lid geben und 3 bis 4 mal die Turbotaste drücken. Die Nüsse sollten grob gehackt sein. Umfüllen

    Dinkel 1 Min/Stufe 10 mahlen.

    Alle restlichen Zutaten (auch die Nüsse) dazugeben und 3 Min Dough mode kneten. Jetzt sollte sich der Teig fast von selbst aus dem Topf lösen. Nun den Teig kurz mit den Händen durchkneten und an einem warmen Ort 30 Min gehen lassen.

    Anschließend den Teig teilen und zwei Baguettes formen und auf ein Backblech legen.  Nochmal ca. 10 bis 15 Minuten gehen lassen (bis sich der Ofen aufgeheizt hat)  und ca. 20 Min bei 180 Grad backen. (jeder kennt seinen Ofen am besten!)

    Anmerkung: Ich backe diese Baguette auf einer Baguette-Backform und stelle noch ein kleines feuerfestes Schüsselchen mit Wasser in den Ofen. Während des Backens benetze ich die Brote zwei bis dreimal mit Wasser, ich habe mir hierzu extra ein kleines Sprühfläschchen zugelegt.

    Eine prima Ergänzung zu Käsesalat, Käseplatte, Käsefondue oder Fetapfännchen (Finessen 02/11). Oder einfach mit Butter und Marmelade.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lecker Werde das nächste Mal

    Verfasst von Catandy am 13. September 2015 - 09:03.

    Lecker

    Werde das nächste Mal nur Walnüsse nehmen u. keine Cashewkerne dazutun, da ich Walnussbrote liebe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallöchen, ich habe aus dem

    Verfasst von wildemaus am 2. April 2014 - 09:55.

    Hallöchen,

    ich habe aus dem Baguette, Brötchen gemacht und die Cashewkerne weggelassen, weil ich keine hatte. Diese hab ich durch Rosinen ersetzt.

     

    Seeeeeeeeeeeeehr Lecker Cooking 7

     

    LG Wildemaus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Probierfee2010, gestern

    Verfasst von UteDE am 8. Dezember 2011 - 11:40.

    Hallo Probierfee2010,

    gestern habe ich Dein Brot gemacht - es ist richtig lecker. Einen Pluspunkt gibt es sowieso schon dafür, dass sich der Teig wirklich wie von selbst aus dem Closed lid löst - richtig gut! Statt der Cashewkerne habe ich Haselnüsse genommen und statt des Dinkelmehls Weizenmehl 1050, da ich kein Dinkelmehl hatte. Ist auch so zu empfehlen.

    Weiter frohes Mixen,

    Ute

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gut gelungen, lecker!

    Verfasst von Kati77 am 1. Juni 2011 - 10:03.

    Ich hatte keine Cashewkerne daheim und hab Sonnenblumenkerne genommen. Hat super geschmeckt - tolles Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können