3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkel-Vollkorn-Baguette mit Karotte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

  • 300 g Dinkel Körner
  • 200 g Dinkelmehl Typ 630
  • 1 Karotte, mittelgroß (ungefähr 100-120 g)
  • 200 g Wasser
  • 15 g Hefe, frisch
  • 2 TL Meersalz
  • 20 g Rapsöl
5

Zubereitung

    Für 3 Baguettes:
  1. Die Dinkelkörner auf zweimal in den Mixtopf geben und jeweils 1 Min/Stufe 10 mahlen und umfüllen.

  2. Die Karotte waschen und schälen, in kleinere Stücke schneiden und in den Mixtopf geben. Bei Stufe 6 ca. 5 Sek kleinhäckseln.Die Karotte kann im Mixtopf bleiben oder man füllt sie kurz zum Mehl dazu um.

  3. Wasser und die Hefe in den Mixtopf geben und ca. 2 Min/37°/Stufe 1 erwärmen bzw. die Hefe auflösen.

  4. Die restlichen Zutaten hinzugeben und ca. 5 Min/Teigstufe zu einem glatten Teig verkneten.

  5. Teig aus dem Mixtopf nehmen auf eine bemehlte Arbeitsplatte und in 3 Baguettestangen aufteilen. Evtl. die Stangen in ein Baguetteblech legen.Die Stangen einschneiden und 1 Stunde gehen lassen.

  6. Den Backofen auf 220° Ober-/Unterhitze vorheizen.Das Baguetteblech auf mittlerer Schiene ca. 30 - 35 Minuten backen.Zwischendurch (wenn man hat) mit Wasser besprühen, damit die Kruste schön knusprig wird.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer die Karotte nicht mag, einfach weglassen, dann aber die Wassermenge auf 250 g erhöhen.

 

 

Und... mir war beim 2. Probebackversuch das 630er Mehl ausgegangen, dann hab ich 100 g Dinkelvollkornmehl und nur 100 g Typ 630 genommen. Das Baguette wurde leider etwas sehr trocken.Besser also die Mehlsorten grob so belassen tmrc_emoticons.;-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare