3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkelsemmeln "Kellersemmeln"


Drucken:
4

Zutaten

15 Stück

Vorteig

  • 75 g Dinkelmehl, Typ 630
  • 150 g Dinkelgriess
  • 280 g Wasser
  • 2 g frische Hefe

Teig

  • 525 g Dinkelmehl, Typ 630, etwas mehr zum Bestäuben
  • 200 g Wasser
  • 2 EL Honig
  • 1 EL Öl
  • 3 gestr. TL Salz, ca. 18 g
  • 8 g frische Hefe
  • 6
    10h 10min
    Zubereitung 9h 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

  1. Vorteig:

    Am Vortag alle Zutaten für den Vorteig im Mixtopf 30 Sek./Stufe 3 gut vermischen und zugedeckt im Keller über Nacht stehen lassen.

    Teig:

    Am nächsten Tag alle anderen Zutaten in den Mixtopf zum Vorteig geben und 15 Min./Dough mode zu einem geschmeidigen Hefeteig verarbeiten.

    Den Teig im Mixtopf eine Stunde bei Zimmertemperatur ruhen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

    Backofen auf 230°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Den Teig kurz auf der mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche durchkneten und etwa 15 gleich große Semmeln daraus formen. Mit ausreichend Abstand auf 2 mit Backpapier belegte Bleche legen. Mit einem Handtuch abdecken und nochmal ca. 15 Minuten ruhen lassen.

    Ein Blech in den Ofen schieben, auf 210°C zurückschalten und ca. 20-25 Minuten backen. Danach das 2. Blech ebenso backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Teig sollte wirklich 15 Minuten geknetet werden. Er wirft dann leicht Blasen.

Ich backe beide Bleche immer auf einmal. Das kommt auf den Ofen an.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke für das Einstellen des Rezepts. Es hört...

    Verfasst von Silvi 1963 am 19. Mai 2020 - 11:37.

    Danke für das Einstellen des Rezepts. Es hört sich super an und ich werde die Semmeln demnächst mal testen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können