3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Dortmunder Salzkuchen


Drucken:
4

Zutaten

8 Stück

Dortmunder Salzkuchen

Hefeteig

  • 125 g Milch
  • 125 g Wasser
  • 10 g Zucker
  • 25 g Hefe
  • 20 g Salz
  • 500 g Weizenmehl, Typ405 oder 550
  • 4 Esslöffel Milch
  • 2 Esslöffel Salz, grob
  • 2 Esslöffel Kümmel
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Milch,Wasser,Zucker und Hefe in den Mixtopf geben und 2 Min./37Grad/Stufe 2 erwärmen
    Salz und Mehl zugeben und 3 Min./ Teigstufe zu einem Teig verarbeiten
    Teig in eine Schüssel geben, abgedeckt ca.30 Minuten gehen lassen
    Dann den Teig auf der Arbeitsfläche durchkneten und zu einer ca 5-6 cm dicken Rolle forme und in daumendicke Scheiben schneiden
    Scheiben so formen das in der Mitte eine deutliche Vertiefung entsteht und sie auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech geben
    Nun noch einmal abgedeckt 30 Minuten gehen lassen
    Danach mit Milch bestreichen und mit Salz und Kümmel bestreuen
    Backofen auf 220Grad O/U Hitze vorheizen und die Salzkuchen 20 - 25 Minuten backen
10
11

Tipp

Die Vertiefung habe ich mit dem Stiel des Spatels gemacht
Wer mag kann auch mehr Kümmel oder weniger Salz nehmen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • chatonrouge:das freut mich🤗🤗

    Verfasst von Klegz am 24. Februar 2018 - 21:50.

    chatonrouge:das freut mich🤗🤗

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sooo klasse!!! Sie sind sogar besser als das...

    Verfasst von chatonrouge am 23. Februar 2018 - 11:16.

    Sooo klasse!!! Sie sind sogar besser als das Original, weil man bei deinen Kuchen wenigstens noch "Masse" zum Beißen und nicht nur Luft hat!!! Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • chatonrouge:...

    Verfasst von Klegz am 22. Februar 2018 - 21:33.

    chatonrouge:
    das freut mich, und ich hoffe sie haben dir geschmeckt🤗

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept habe ich zufällig entdeckt, als ich...

    Verfasst von chatonrouge am 30. Januar 2018 - 19:55.

    Das Rezept habe ich zufällig entdeckt, als ich nach "Salzbrötchen" suchte. Klasse, wie habe ich mich als "Dortmunder Mädchen" gefreut, als ich es entdeckte. Vielen lieben Dank für's Einstellen - ich werde die Salzkuchen gleich backen! Das Rezept hört sich total gut an! Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können