3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

drei Käse Brot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 200 g Bergkäse, mild
  • 200 g Schafskäse, Feta
  • 200 g Frischkäse
  • 500 g Dinkelmehl 630
  • 1 Würfel Frischhefe
  • 1 Prise brauner Zucker
  • 1 TL Himalayasalz
  • 150 g Wasser
  • 1 TL Curry, mild
  • 100 g Haselnüsse
  • 6
    1h 10min
    Zubereitung 1h 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Den Bergkäse auf Stufe 7 bis 8 im Mixtopf geschlossen für ca. 6 Sekunden "schreddern", umfüllen.


    150 ml Wasser, den Hefewürfel und die Prise Zucker im Mixtopf geschlossen 3 Minuten, Stufe 2 bei 37 Grad


    Mehl und alle anderen Zutaten in den Mixtopf geschlossen dazu geben.


    Auf Teigstufegute 6 Minuten kneten, dabei den Spatel zu Hilfe nehmen am Anfang.


    Den Teig mindestens 30 Minuten (lieber länger) an einem warmen Ort gehen lassen. Danach den Teig leicht mit Mehl bestäuben und zu einem Brotlaib formen, nochmals gute 30 Minuten gehen lassen.


    in dieser Zeit den Ofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. 


    Wenn der Ofen die Temperatur erreicht hat, das Brot mit Wasser einpinseln, einschneiden und auf der mittleren Schiene backen. Dabei die Temperatur auf ca. 180 Grad zurückdrehen.


    Backzeit beträgt ca. eine Dreiviertelstunde.


    Da jeder Ofen etwas anders bäckt, bitte unbedingt kontrollieren, ob das Brot "durch" ist, evtl. länger drin lassen.


    Ich habe das Brot - weil es so doll aufgegangen ist - nach ca. einer halben Stunde mit Backpapier abgedeckt.


    Auf einen Backrost erkalten lassen.


    Guten Appetit!!!


     


    Das Brot ist durch den Käse recht herzhaft und mir schmeckt am besten ein milder Gouda oder ein Frischkäse dazu. 


     


    Inspiriert wurde ich von dem Drei Käse Brot im neuen Gugelhupf 2/2014  


     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Statt Dinkelmehl 630 kann man auch Weizenmehl 405 oder 550 nehmen. 

Statt Bergkäse geht sicherlich auch ein anderer Hartkäse. 

Frische Chili oder getrocknete Tomaten oder Röstzwiebeln kann ich mir ebenfalls sehr gut vorstellen... und anstatt Haselnüsse gehen bestimmt auch Walnüsse oder Pekannüsse, Sonnenblumen- oder Kürbiskerne... 

Die Haselnüsse gebe ich ganz hinzu!!!

Den Schafskäse bröckel ich mit der Hand hinein, aber man kann ihn natürlich auch nach dem Bergkäse kurz im Thermi "schreddern".


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Bei der "Wuppertaler

    Verfasst von Delphinfrau am 19. Januar 2015 - 11:28.

    Bei der "Wuppertaler Obrigkeit" möchte ich mich ganz herzlich dafür bedanken, daß ein gewisser Kommentar eines gewissen "Zeitgenossen" entfernt wurde...

    ich hätte Euch bei Gelegenheit wahrscheinlich deshalb auch angeschrieben, schaffe es aber derzeit nicht... deshalb habe ich mich um so mehr gefreut, daß Ihr aktiv geworden seid.

    Es gibt sehr merkwürdige Zeitgenossen... 

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sassibec schrieb: Sehr

    Verfasst von Delphinfrau am 19. Januar 2015 - 11:26.

    sassibec

    Sehr lecker, doch geschmacklich fehlte mir da etwas. weiss nur noch nicht was 

    ...vielleicht einen kräftigeren Käse nehmen? Also z.B. einen gereiften Bergkäse? Oder eine Prise Brotgewürz? Oder Fenchelkörner? 

    Wenn Du etwas rausgefunden hast, dann sag uns doch bitte Bescheid!!

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, doch

    Verfasst von sassibec am 6. Juli 2014 - 14:55.

    Sehr lecker, doch geschmacklich fehlte mir da etwas. weiss nur noch nicht was 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Beate-Anna

    Verfasst von Delphinfrau am 11. März 2014 - 23:23.

    Beate-Anna

    Hallo,

    habe heute dein 3-Käse-Brot gebacken allerdings anstatt Haselnüsse habe ich Kürbiskerne zugegeben und muss sagen das Brot ist super geworden deshalb lasse ich gerne 5*****Sterne hier.

    LG

    Beate-Anna

     

    Liebe Beate-Anna,

    es freut mich sehr, daß Dir das Brot schmeckt... denn wie sagt unsere Kallewirsch hier aus der Rezeptwelt immer so schön? Die Geschmäcker der Gestecker... 

    ja, die sind nun mal verschieden...

    ich werde es beim nächsten Mal auf jeden Fall auch mit Kürbiskernen backen!!!  

     

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe heute dein

    Verfasst von Beate-Anna am 11. März 2014 - 23:14.

    Hallo,

    habe heute dein 3-Käse-Brot gebacken allerdings anstatt Haselnüsse habe ich Kürbiskerne zugegeben und muss sagen das Brot ist super geworden deshalb lasse ich gerne 5*****Sterne hier.

    LG

    Beate-Anna

     

    LG Beate-Anna winke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Kochbackfee, das ist

    Verfasst von Delphinfrau am 6. März 2014 - 21:37.

    Liebe Kochbackfee, das ist wenigstens eine gesunde Sucht... 

    Laßt es Euch schmecken!!! 

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot hat einen riesigen

    Verfasst von Kochbackfee am 6. März 2014 - 20:28.

    Das Brot hat einen riesigen Suchtfaktor tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.;) Love Ich habe Walnüsse,Kürbiskerne und Sonnenblumenkerne in den Teig gegeben ! Hab das Brot nur zum auskühlen auf den Rost gelegt,aber irgendwie blieb bis jetzt nicht mehr viel übrig!!!tmrc_emoticons.-) Jeder der vorbeigeht schneidet sich ein Stück ab und ißt es mit etwas Butter ...oder auch einfach nur so..

     

     

    Liebe Grüße

    Hallo, ich bin Hausfrau und Mutter aus Leidenschaft und selbstständige Beraterin bei The Pampered Chef ! Ich koche und backe ich auch für mein Leben gern.Aus diesem Grund ist auch mein Thermi nicht mehr aus meinem Leben wegzudenken.Schaut mal rein www.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Cermix - den Feta schmeckt

    Verfasst von Delphinfrau am 6. März 2014 - 09:49.

    Cermix - den Feta schmeckt man nicht raus, man sieht ihn auch nicht... vielleicht........... tät's Dein Mann gar net merken???!!! 

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...ach du

    Verfasst von Delphinfrau am 6. März 2014 - 09:43.

    ...ach du Schande.............. einen Tropfen Curry....... 

    eingegeben hatte ich einen Teelöffel... aber es hatte zwischenzeitlich auch die Haselnüsse geschluckt, es hatte aus 200 g Frischkäse 500 g gemacht, dafür das Mehl in 150 g abgewandelt... alles Sachen, die ich nie eingegeben habe... 

    also DANKE für den Hinweis, das ändere ich ab, in der Hoffnung, daß es dann stimmt und nicht wieder irgendwas anderes macht...

    Die Haselnüsse ganz, ja!!!

    Den Schafskäse bröckel ich mit der Hand in großen Bröckele rein - wer will kann ihn sicherlich auch "schreddern". 

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo meine Liebe, das klingt

    Verfasst von Cermix am 6. März 2014 - 09:08.

    Hallo meine Liebe, das klingt ja lecker, werde ich mal ausprobieren, nur ohne Feta den mag mein Mann nicht, dann nehme ich eine anderen Käse. Herzchen lass ich schon mal da. Love  

     


     


    Herzliche Grüße, Cermix mixt aus Leidenschaft


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie dosiert man denn einen

    Verfasst von Lobberich am 6. März 2014 - 08:07.

    Wie dosiert man denn einen TROPFEN Curry? Die Haselnüsse und den Schafskäse im Ganzen in den Teig?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können