3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Familien-Knusperle


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Familien-Knusperle TEIG:

  • 260 g Wasser
  • 10 g frische Hefe (1/4 Würfel)
  • 5 g brauner Zucker oder Zuckerrübensirup
  • 400 g Dinkelmehl 630, oder Weizenmehl 405
  • 150 g Roggenmehl 1150
  • 2 1/2 TL Salz
  • 5 g Backmalz (= 1 TL)
  • 10 g Roggensauerteigpulver, (= 2 TL)
  • 10 g Dunkler Balsamico-Essig
  • 150 g Naturjoghurt 3,5 %
  • 6
    3h 0min
    Zubereitung 3h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Wasser, Hefe und Zucker in den Closed lid geben und 2 Minuten/37 Grad/Stufe 1 erwärmen (Hefe auflösen).

    Beide Mehlsorten, Salz, Backmalz, Roggensauerteigpulver, Balsamico-Essig und Naturjoghurt in denClosed lid geben und Teig 5 Minuten/TEIGKNETSTUFE kneten. Sollte der Teig noch zu klebrig sein, bitte 2 EL Mehl über den Teig streuen und für 10 Sek/Teigknetstufe nachkneten. Dann legt sich eine dünne Mehlschicht um den Teig und Ihr bekommt ihn super einfach aus dem Topf, ohne dem Teig zu viel Mehl zuzufügen.

    Teig in eine geölte Schüssel geben und abgedeckt mind. 60 - 90 Minuten (Teig muss ordentlich gegangen sein) gehen lassen. Danach Teig auf eine bemehlte Teigunterlage geben und mehrfach falten, bis eine runde Kugel entsteht.

    Teigling in den gefetteten und leicht bemehlten Zaubermeister legen, leicht anfeuchten, einschneiden und dünn bemehlen. Zaubermeister mit Deckel verschließen. Backofen auf 230 Grad Ober-Unterhitze aufheizen, nach 30 Min. den Zaubermeister in den Ofen stellen (auf das Gitterrost ganz unten in den Backofen) und verschlossen 60 Minuten backen.

    Nach diesen 60 Minuten den Deckel abnehmen und Brot knapp 5 Minuten (bitte mit Sichtkontakt) OHNE Deckel backen.

    Zaubermeister aus dem Ofen nehmen, Brot aus der Form holen und auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen, bevor es angeschnitten wird.

    Die Kruste ist wunderbar kross und knusprig und ist der Hit bei unserer ganzen Familie - daher auch der Name FAMILIEN-KNUSPERLE. tmrc_emoticons.-)

    KLEINE Brotversion vom Familien-Knusperle für z.B. den kleinen runden Zaubermeister oder eine andere Form mit Deckel (mit 1,5 l Fassungsvermögen):

    130 g Wasser, 5 g Hefe, 1/2 TL Zucker, 220 g Dinkelmehl 630, 80 g Roggenmehl, 1 TL Salz, 1/2 TL Backmalz, 1 TL Roggensauerteigpulver, 5 g dunkler Balsamico-Essig, 80 g Naturjoghurt 3,5 %.



    Zubereitung wie oben beschrieben. tmrc_emoticons.-)
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

KLEINE Brotversion vom Familien-Knusperle für z.B. den kleinen runden Zaubermeister oder eine andere Form mit Deckel (mit 1,5 l Fassungsvermögen):

130 g Wasser, 5 g Hefe, 1/2 TL Zucker, 220 g Dinkelmehl 630, 80 g Roggenmehl, 1 TL Salz, 1/2 TL Backmalz, 1 TL Roggensauerteigpulver, 5 g dunkler Balsamico-Essig, 80 g Naturjoghurt 3,5 %.





Zubereitung wie oben beschrieben. tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Definitiv eines meiner Allerliebsten Brotrezepte!!...

    Verfasst von PandoraX78 am 15. Januar 2018 - 21:27.

    Definitiv eines meiner Allerliebsten Brotrezepte!! Jetzt schon mehrfach gebacken und es ist immer wieder gelungen. Innen lecker weich und außen eine fantastische rösche Kruste! Meine 3 Jungs lieben es und essen es auch immer wieder gerne. Wie meine anderen Brote auch stelle ich es aber für 55 Minuten bei 240 Grad Ober- und Unterhitze direkt in den kalten Ofen auf die unterste Stufe und backe dann noch mal auf Sicht bis zur gewünschten Bräune nach, das klappt super und schont noch den Strom.
    Danke für das leckere Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super ist es geworden......

    Verfasst von lecker kochen123 am 14. Januar 2018 - 21:28.

    Super ist es geworden...

    schöne Kruste innen super locker

    ich hatte nicht alles zu Hause... hellen Balsamico genommen Joghurt 0,1 %

    in der Lily gebacken, Teigmenge für ein Brot. Habe den Teig nicht aufgeteilt.

    Backzeit:
    vorheizen 225 Grad
    10 Min. 225 Grad
    35 Min. 200 Grad



    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir ist es zu fest und zu dunkel geworden....

    Verfasst von Tallula63 am 10. Januar 2018 - 10:47.

    Mir ist es zu fest und zu dunkel geworden. Geschmacklich ist es super.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bestes Brot ever !!!!!! schon mehrmals gebacken in...

    Verfasst von thermi16 am 9. Januar 2018 - 00:18.

    Bestes Brot ever !!!!!!Love schon mehrmals gebacken in verschiedenen Varianten und immer wieder lecker! Vielen Dank fürs Rezept einstellen Closed lid

    Tiere sind meine Freunde und Freunde esse ich nicht  Mixingbowl closed  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Brot. Das Rezept bietet Raum für...

    Verfasst von 1.WildeHummel am 5. Januar 2018 - 16:52.

    Sehr leckeres Brot. Das Rezept bietet Raum für viele Variationen, z.B. Körner, Gewürze, Kräuter. Ich habe es im Römertopf gebacken. Einschub bei 120 Grad, erhöht auf 230 Grad. Nach 50 min. Deckel entfernt und kurz mit Sichtkontakt fertig gebacken. Ergebnis klasse. Vielen Dank Thermifee.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schmeckt mir einfach super.

    Verfasst von Anja Martin am 23. Dezember 2017 - 13:10.

    schmeckt mir einfach super.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Optisch super, allerdings mit etwas Röstaromen in...

    Verfasst von Marie072016 am 13. Dezember 2017 - 18:17.

    Optisch super, allerdings mit etwas Röstaromen in der angegebenen Zeit (60 Min.), ohne den Deckel. Das nächste mal dann etwas kürzer.
    Geschmacklich ähnelt es einem Steinofenbrot 👍😍
    4 Sterne wegen der Röstaromen… beim nächsten mal vllt. 5 Stene 😀

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 1963: das ist ja eine tolle Idee! Wie lange und...

    Verfasst von Spurtine am 5. Dezember 2017 - 09:18.

    1963: das ist ja eine tolle Idee! Wie lange und auf welcher Temperaturstufe (Ober-/Unterhitze oder Heißluft) benötigen die Baguette dann? Lieben Dank für kurze Info tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wir haben das Brot schon mehrmals gemacht, habe...

    Verfasst von 1963 am 5. Dezember 2017 - 06:59.

    wir haben das Brot schon mehrmals gemacht, habe das Mehl auch unterschiedlich getauscht und gemischt.
    Dieses mal habe ich es in 3 Stangen auf dem Baguett Blech gebacken, Leute das ist immer perfekt.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Knusprig, saftig, lecker! Was für ein tolles Brot...

    Verfasst von Spurtine am 30. November 2017 - 11:24.

    Knusprig, saftig, lecker! Was für ein tolles Brot - vielen Dank fürs Rezept und die Tipps. Habe es im Ultra gebacken und das Ergebnis hat uns richtig begeistert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker !

    Verfasst von probierschnute13 am 24. November 2017 - 20:19.

    sehr lecker !

    probieren geht über studieren  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich ist das Brot super, vor allem mein...

    Verfasst von Engelheike am 22. November 2017 - 10:07.

    Love Geschmacklich ist das Brot super, vor allem mein Sohn ist begeistert!

    Vielen Dank für das Rezept!Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Äußerst gelingsicher, auch wenn mit dem Mehl...

    Verfasst von Tauchelfe am 21. November 2017 - 16:28.

    Äußerst gelingsicher, auch wenn mit dem Mehl variiert wird.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker 😋

    Verfasst von j_gl1703 am 9. November 2017 - 09:49.

    Super lecker 😋

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Brot gestern gebacken. Ca. 15 min...

    Verfasst von LEBEN1 am 3. November 2017 - 08:35.

    Habe das Brot gestern gebacken. Ca. 15 min Stückgare, dann im Römertopf in den kalten Backofen bei 250 ° 1 Std. gebacken.

    Das Brot schmeckt gut, jedoch nichts Besonderes. Ich backe unser Brot ausschl. selbst und immer ein anderes Rezept.

    Grüßle


    Chris


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meeeeeeegaaaa lecker!...

    Verfasst von SilviaG.1980 am 31. Oktober 2017 - 16:06.

    Meeeeeeegaaaa lecker!
    Habe heute dieses Brot zum ersten Mal gebacken und bin völlig begeistert! Habe schon mehrere Brote gebacken, aber dieses hier ist bis jetzt das Beste!
    Habe es im Römertopf bei 230 Grad Ober/Unterhitze 55 Min. gebacken (habe den Römertopf in den kalten Backofen gestellt).

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,...

    Verfasst von thermineuling2017 am 30. Oktober 2017 - 22:12.

    Hallo,

    ich habe das Brot schon nach Originalrezept gebracken und finde es mega lecker! 5 Sterne von mir!!!

    Ich würde versuchsweise gerne den Roggenanteil auf ca. 50 % erhöhen. Kann ich das einfach tun oder muss ich irgendetwas beachten? Bin totaler Brotbackneuling tmrc_emoticons.)
    Kann ich auch Flüssigsauerteig aus dem Beutel verwenden? Wieviel muss ich da nutzen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist bei mir nicht aufgegangen

    Verfasst von Dori_75 am 20. Oktober 2017 - 12:04.

    Das Brot ist bei mir nicht aufgegangenSad

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein tolles Rezept. Ich back es aber im Ultra von...

    Verfasst von HeidiGiftthaler am 18. Oktober 2017 - 14:34.

    Ein tolles Rezept. Ich back es aber im Ultra von Tupper. Wird genauso knusprig...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seit langem wieder ein Lieblingsbrot ...

    Verfasst von FilyMama am 12. Oktober 2017 - 17:31.

    Seit langem wieder ein Lieblingsbrot tmrc_emoticons.)
    Vielen Dank für das Rezept.
    Habe es im Topf gebacken. Fotos folgen ❤

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Thermifee für dieses Rezept. Das ist das...

    Verfasst von Miss_Stimme am 11. Oktober 2017 - 22:18.

    Danke Thermifee für dieses Rezept. Das ist das beste Brot, das ich mit dem Thermomix jemals gebacken habe! Habe es im 2l-Ultra von Tupper gemacht. Perfekt. Teig war übrigens kein bisschen klebrig, sondern genau richtig! Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein Prachtstück! Sieht Klasse aus, duftet und...

    Verfasst von BennyBunny am 10. Oktober 2017 - 21:51.

    Ein Prachtstück!Ein Prachtstück!
    Sieht Klasse aus, duftet und schmeckt lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Brot mit weniger Hefe gebacken und es...

    Verfasst von Emmy69 am 10. Oktober 2017 - 21:44.

    Ich habe das Brot mit weniger Hefe gebacken und es dafür länger gehen lassen, da mein Mann Hefe nicht so gut verträgt.
    Das Brot ist klasse!!!! So saftig!
    Sogar mein Mann, der sehr wählerisch bei Brot ist, fand es toll.
    Backe ich auf jeden Fall wieder.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das heute ohne Hefe gebacken, dafür 100...

    Verfasst von Koch-Nixe am 26. September 2017 - 21:54.

    Ich habe das heute ohne Hefe gebacken, dafür 100 g des Mehls durch 100 g Livieto Madre ersetzt. Das wird superlecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also ich nehm immer den Tupper-Bräter. Denke, es...

    Verfasst von Leckerhexe76 am 22. September 2017 - 19:15.

    Also ich nehm immer den Tupper-Bräter. Denke, es funktioniert mit jedem Bräter, der so 2,5 - 3,5 l Volumen hat.
    Falls Du kein geeignetes Gefäß hast, leg den Teig mittig auf ein Backpapier (in Größe des Backbleches) dann nimm die 4 Ecken des Bachpapiers und zwirble diese über der Teigkugel zu einem Päckchen zusammen. Das verhindert, dass Dir der - wirklich recht klebrige - Teig auf dem Blech auseinander läuft. So sollte es sicherlich klappen.
    Bei uns gab es heute, nach einer Woche Thermi-Abszenenz wg. Reparatur, auch direkt dieses Brot zum Abendessen. Wir sind zu fünft und haben tatsächlich nix übrig gelassen, kompletter Laib weg.....Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rezept hört sich super an, habe aber leider weder...

    Verfasst von AThar2205 am 22. September 2017 - 10:04.

    Rezept hört sich super an, habe aber leider weder Zaubermeister noch Römertopf. Wie klappt es trotzdem, hat jemand eine Idee für mich?Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot kommt zu meinen Lieblingsrezepten....

    Verfasst von Mi777 am 21. September 2017 - 12:44.

    Das Brot kommt zu meinen Lieblingsrezepten. Schmeckt super und die Kruste ist klasse. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gelinggarantie!!!! Mehrfach im Römertopf...

    Verfasst von kapium am 21. September 2017 - 07:53.

    Gelinggarantie!!!! Mehrfach im Römertopf gebacken, mit verschiedensten Mehlkombinationen, ich geb gern Saaten dazu (Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Sesam, Leinsamen...). Auch etwas Brotgewürz mach ich rein.
    super Rezept!!!! Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, ...

    Verfasst von gkw am 19. September 2017 - 21:58.

    Hallo zusammen,
    perfektes Brot.
    Super einfach und funzt auch im Bräter von Tupperware gut.
    5 Sterne.


    LG
    Kornelius

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker geworden! Hab es im Römer gebacken...

    Verfasst von Nicki1977 am 16. September 2017 - 22:59.

    Super lecker geworden! Hab es im Römer gebacken und das hat gut geklappt. Gab es heute schon zum zweiten Mal!

    Familien KnusperleFamilien Knusperle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow, so ein leckeres Brot haben wir schon lange...

    Verfasst von Klegz am 11. September 2017 - 21:13.

    Wow, so ein leckeres Brot haben wir schon lange nicht mehr gegessen, ich musste das Mehl auch variieren, da ich kein Dinkelmehl mehr hatte
    ich würde gerne mehr Sterne verteilen geht aber nicht also volle Punktzahl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow ein superfluffiges Brot mit toller Kruste, war...

    Verfasst von Biggi1980 am 11. September 2017 - 12:06.

    Wow ein superfluffiges Brot mit toller Kruste, war mit 6 Personen sofort wegBig Smile.
    Mach es innerhalb von 3 Tagen bereits das 2. MAL.
    GENIAL, SUCHTFAKTOR!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sum:...

    Verfasst von dinokor75 am 10. September 2017 - 12:43.

    sum:
    Hallo sum,
    Der Teig ist sehr klebrig, aber genau so muss er sein - dadurch ist das Brot innen so schön fluffigSmile. Ich gebe nach dem kneten kein Mehl mehr hinzu und hole den Teig mit einem Teigschaber aus dem Closed lid, dafür arbeite ich später nach dem Gehen mit vielleicht bisschen mehr Mehl auf der Arbeitsfläche ohne Angst haben zu müssen, dass es zuviel wird (trozdem-nur soviel Mehl ,wie nötig☝️) .
    Also - bitte nicht verzweifeln - die klebrige Angelegenheit lohnt sich Smile
    Tolles Gelingen und schönen Sonntag noch🤗

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen,...

    Verfasst von sum am 8. September 2017 - 09:47.

    Hallo zusammen,

    geschmacklich ist das Brot super, vor allem meine Kinder sind begeistert! Vielen Dank für das Rezept!
    Nur klebt der Teig bei mir extrem, mit den 2 EL Mehl am Ende komme ich nicht aus. Ich habe mich streng ans Rezept gehalten, klebt der Teig bei euch auch so?

    Viele Grüße,
    Susanne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker

    Verfasst von Lajarian am 30. August 2017 - 11:19.

    Super lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab noch ein paar Chiasamen mit reingetan und...

    Verfasst von tanztante am 29. August 2017 - 21:01.

    Ich hab noch ein paar Chiasamen mit reingetan und dafür etwas mehr Wasser. Sehr leckeres Brot! Meiner Familie und mir hat es sehr gut geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe noch nicht so viel Erfahrung mit Brotbacken,...

    Verfasst von stardust6770 am 26. August 2017 - 12:45.

    Habe noch nicht so viel Erfahrung mit Brotbacken, aber diese Rezept ist auf Anhieb gelungen und das Ergebnis hat auch allen super geschmeckt. Gestern als Geschenk mitgebracht, kam es ebenfalls sehr gut an und es blieb kaum was übrig. Egal ob mit süßem oder salzigem Belag - es schmeckt super!!

    Sehr gerne 5 Sterne !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab das Brot soeben aus dem Ofen geholt. Was...

    Verfasst von dbrumann am 22. August 2017 - 13:43.

    Ich hab das Brot soeben aus dem Ofen geholt. Was soll ich sagen? Sieht super aus, riecht mega und bin sehr auf die Geschmacksprobe heut Abend gespannt!!
    Da ich keine Pampered Chef Form hab, hab ich es im Römertopf ausprobiert (und diesen auch zum ersten Mal benutzt...war ein Flohmarktschnäppchen). Habe ihn nicht gewässert. Aber gebuttert und bemehlt. Dann den Teigling dort hineingegeben, 15 - 20 min gehen lassen und dann in den kalten Backofen gegeben, und bei 230 Grad dann auch eine Stunde im Ofen gehabt. Ohne Deckel musste ich gar nicht mehr backen. Das Brot sah auch so super aus. Bin sehr gespannt, wie es schmeckt!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Brot ist sehr lecker...backe ich gern wieder

    Verfasst von pino1995 am 19. August 2017 - 20:25.

    Brot ist sehr lecker...backe ich gern wieder

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :love: Ich bin begeistert!!!! Mein erstes , selbst...

    Verfasst von Tiki75 am 8. August 2017 - 09:04.

    Love Ich bin begeistert!!!! Mein erstes , selbst gebackenes Brot... es schlug bei der Familie ein wie eine BOMBE!
    Super einfach zuzubereiten und das Ergebnis ein wahrer Knuspertraum. Ich habe das kleine Famileienknusperle in der Backform vom T...ibo zubereitet.... ging super. Vielen lieben Dank für das Rezept... morgen werden direkt 2 neue zum Familientreff hergestellt (muss ja etwas posen WinkBig Smile )

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super, kann ich nur sagen!

    Verfasst von anjafabry am 8. August 2017 - 06:43.

    Super, kann ich nur sagen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch ich kann nur sagen: Super tolles Brot....

    Verfasst von Carlos270456 am 25. Juli 2017 - 19:53.

    Auch ich kann nur sagen: Super tolles Brot. Kommentar meiner Nichte: Und das hast Du wirklich selbst gemacht? Das sieht ja besser aus, als vom Bäcker. Kann es ein schöneres Kompliment geben? Vielen dank fürs Einstellen. Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein tolles Rezept! Schon 10x gebacken - immer...

    Verfasst von mcb0911 am 10. Juli 2017 - 19:55.

    Ein tolles Rezept! Schon 10x gebacken - immer super geworden. Vielen ❤-lichen Dank für dieses tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kommt jetzt in den Ofen!!...

    Verfasst von Danie80 am 10. Juli 2017 - 19:26.

    Kommt jetzt in den Ofen!!
    freue mich schon auf morgen früh 😉
    Danke für das Rezept 👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr leckeres Brot,...

    Verfasst von Topolino555 am 28. Juni 2017 - 07:16.

    Ein sehr leckeres Brot,
    Habe es über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also war super lecker nur zu empfehlenlol...

    Verfasst von Kai Jakob am 25. Juni 2017 - 17:47.

    Also war super lecker, nur zu empfehlen.Lol

    Es geht schnell und man weiß auch wa alles in seienem Brot ist und schmecken tut es auch noch wie vom BäckerSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute habe ich das Brot gebacken und wir sind...

    Verfasst von kalter winter 98 am 22. Juni 2017 - 20:59.

    Heute habe ich das Brot gebacken und wir sind total begeistert.
    Dies ist nun unser Lieblingsbrot. Obwohl ich kein Sauerteigpulver hatte,
    klappte es super.
    Leider waren bei mir 2Tl Salz schon zu viel aber das weiß ich nun.
    Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz schnes Rezept es ist derzeit das...

    Verfasst von Die mit dem Topf mixt am 17. Juni 2017 - 16:37.

    Ganz schönes Rezept, es ist derzeit das Lieblingsbrot meines Mannes tmrc_emoticons.) Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Brote mit Dinkel neigen ja dazu etwas trocken zu...

    Verfasst von sabi70 am 15. Juni 2017 - 13:06.

    Brote mit Dinkel neigen ja dazu etwas trocken zu werden ... dem ist hier nicht so. Die Kombination aus Dinkel- und Roggenmehl .. wenig Hefe Joghurt machen es zu einem sehr leckeren Brot. Wer da noch zum Bäcker geht ist selber schuld.
    Ich kann nix dazu sagen, wie es am nächsten Tag schmeckt oder wie lange es frisch bleibt, weil ich nur ganz frisches Brot mag, deshalb schneide ich es immer gleich in Scheiben und friere es ein, taue es dann in 2 Minuten mit der Mikrowelle auf und dann ist es natürlich immer ganz frisch und lecker.

    Das wird mit Sicherheit eines meiner Standardbrote. Wohl verdiente 5 Punkte.

    Ich habe mich genau an das Rezept gehalten, habe aber Weizensauerteigpulver genommen. Gebacken habe ich es, wie alle meine Brote, im Gusseisernen Topf, da man diesem nachsagt, dass das Brot, wie im Steinofen wird, was ich so bestätigen kann.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin auch sehr zufrieden Habe auf Wunsch meines...

    Verfasst von Vesnaca am 12. Juni 2017 - 14:27.

    Bin auch sehr zufrieden. Habe auf Wunsch meines Sohnes noch Kürbiskerne hinzugefügt.Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •