3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Familien Krüstchen


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Familien Krüstchen

  • 520 Gramm Wasser, (ml) Zimmerwarm
  • 30 Gramm Balsamico-Essig, Dunkel
  • 20 Gramm Hefe, (frisch)
  • 310 Gramm Weizenmehl, 550
  • 250 Gramm Roggenmehl, 1050
  • 145 Gramm Dinkelmehl, 1050
  • 110 Gramm Dinkelmehl, Vollkorn
  • 70 Gramm Dinkelmehl, 630
  • 3 Teelöffel Salz
  • 6
    1h 40min
    Zubereitung 1h 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. 1. 20 Gramm Hefe und 520 ml Wasser mit 30 ml Balsamico Essig in den Closed lid geben und 2 1/2 min auf 37 grad Stufe 2 erhitzen.

    2. Anschliessend die restlichen Zutaten in den Closed lid füllen und 4 Min aufDough mode kneten.

    3. Den Teig in eine mit Mehl bestreute Schüssel geben und abgedeckt bei Zimmertemperatur 60 min gehen lassen.

    4.Den Teig jetzt aus der Schüssel auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und 10x immer zur Mitte hin falten.

    5.Einen Brotlaib formen und dann in das gut bemehlte Gärkörbchen legen und abgedeckt noch mal 30 min gehen lassen.

    6.Nun kann das Brot in den lasierten Römertopf.Dieser Sollte unbedingt in den kalten nicht vorgeheizten Backofen.Dort darf das Brot nun 60 Min bei 200 grad Backen.

    Anschliessend nehme ich das Brot aus dem Römertopf und lasse es auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen.


    Guten Appetit
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Du kannst alle Zutaten problemlos durch andere Mehlsorten ersetzen,und/oder wer mag ,etwas Ahornsirup dazugeben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare