3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
  • thumbnail image 6
Druckversion
[X]

Druckversion

Genetztes Brot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Stück

für 2 Brote

  • 750 g Weizenmehl
  • 250 g Roggenvollkornmehl
  • 20 g Hefe
  • 15 g Salz
  • 750 g Wasser
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 6
    2h 20min
    Zubereitung 2h 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Genetztes Brot
  1. Wasser Hefe und Zucker in den Mixtopf geben und 2 min bei 37 Grad Stufe 2 verrühren.

    Mehl und Salz hinzugeben und 5 min auf Knetstufe kneten. Bei Bedarf während des Knetens den Teig mithilfe des Spatels nach unten drücken/vermischen.

    Nach dem Kneten den Teig 2 Stunden ruhen lassen.

    Backblech mit Backpapier auslegen.

    Arbeitsfläche nass machen und den Teig auf die nasse Fläche stürzen. (Teig ist sehr Klebrig)

    Teig in 2 Hälften teilen und mit nassen Händen immer nach unten einschlagen um eine glatte Oberfläche zu erhalten.

    Die 2 Brote aufs Backblech legen.

    Backofen auf 250 Grad vorheizen  und die Brote bei großer Hitze 5 min anbacken. Danach die Temperatur auf 200 Grad reduzieren und bei geöffneter Tür (Kochlöffel einklemmen) weitere 35 min backen.

    Danach die Brote mit Wasser bestreichen und weitere 20 min bei geschlossener Tür fertig backen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Backofen sollte zum ende der Ruhezeit seine Betriebstemperatur erreicht haben


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren