3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Karottenbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Karotten

  • 200 g Karotten, geschält
  • 350 g Karottensaft
  • 1 Prise Salz
  • 5 g Zucker
  • 1 Prise Pfeffer

Quellstück

  • 150 g Körner, dreierlei
  • 150 g kochendes Wasser

Teig

  • 1 Würfel Hefe
  • 350 g Weizenvollkornmehl
  • 175 g Roggenvollkornmehl
  • 10 g Salz
  • 2 TL Sauerteigpulver
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Karotten
  1. Karotten in Stücken in den Closed lid geben und 4Sek/Stufe 5 reiben.

    Saft, Salz und Pfeffer und Zucker zugegen und 7min /100Grad/Stufe 2 aufkochen.

    2h im Closed lid ziehen lassen.

     

  2. Quellstück
  3. Die gemischten Körner in einer Schüssel mit dem kochenden Wasser übergießen und abgedeckt 2h ausquellen lassen.

     

  4. Teig
  5. Die Hefe zu den Karotten geben und 3min/37Grad/Stufe2 verrühren.

     

    Restliche Zutaten und die gequollenen Körner zu den Karotten in den Closed lid geben und 5min/Dough mode kneten lassen.

     

  6. Teig im geschlossenenClosed lid etwa 20-30min gehen lassen.

     

  7. Noch einmal 1min/Dough mode durchkneten.

     

  8. Das Backen
  9. Teig in eine gefettete und bemehlte Form geben oder von Hand formen und aufs Blech setzen.

     

  10. Backvarianten:

    Normaler Ofen...

    ...auf 230° (Ober-Unterhitze) vorheizen und eine Tasse Wasser bzw. ein Backblech mit Wasser miterhitzen. Wenn die Temperatur erreicht ist, das Blech/die Tasse entfernen, das Brot mittig einschieben und die Temperatur auf 210° reduzieren. In 45-50min fertig backen. Ich kippe bei der Hälfte der Backzeit noch eine Tasse Wasser in den Ofen.

     

    Dampf-Kombigerät...

    ...auf 180° Kombi vorheizen und das Brot in ca. 45min fertig backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer mag, kann noch eine Handvoll Nüsse drunter mischen. Schmeckt auch sehr lecker.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Auf Grund der Zutaten ist das

    Verfasst von Thanjamix am 11. Dezember 2015 - 13:21.

    Auf Grund der Zutaten ist das Brot nicht ganz günstig, aber es ist sehr lecker und eine tolle Abwechslung zu einem normalen Brot. Durch die Einlagen ist es extrem saftig, nächstes mal werde ich es etwa 55-60min backen. Für mich reichen auch 5g Salz.

    Mit 50g mehr Mehl lässt es sich auch gut ohne Form backen bzw. nach der Hälfte der Backzeit einfach aus der Form nehme, um eine gleichmäßige Kruste zu erhalten. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können