3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Körnerbrötchen ! Die besten <3


Drucken:
4

Zutaten

6 Stück

Teig

  • 150 g Roggenmehl 1150
  • 400 g Dinkelmehl Vollkorn
  • 1 TL Salz
  • 1 Würfel Hefe
  • 350 g Wasser
  • Sonnenblumenkerne
  • Kürbiskerne
  • Mohnsamen
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Beide Mehlsorten, Salz, Hefe und Wasser in den Closed lidgeben und 3Min./Dough mode kneten.

    2. Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne und Mohnsamen mischen und in eine flache Auflaufform geben. Den Teig draufgeben und mit einem feuchten Tuch über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.

    3.Backofen auf 230°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

    4. Die Brötchen mit feuchten Händen aus der Form abstechen (Der Teig ist aufgegangen und die Körner kleben fest am Teig), mit den Körnern nach oben auf das Backblech legen und 15-18 Minuten (230°C) backen. Brötchen abkühlen lassen und servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Varianten:

Es können auch andere Körner und Samen verwendet werden z.b. Sesam oder Leinsamen

Käse-Körner-Brötchen: Vor dem Backen noch geriebenen Käse über die Brötchen streuen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • An sich sehen die Brötchen

    Verfasst von TMqueen am 4. Juni 2015 - 22:52.

    An sich sehen die Brötchen super aus und schmecken auch gut, leider waren sie innen noch nicht durch, obwohl sie außen schon sehr hart waren ( ich hatte extra schon 9 Brötchen gemacht und länger gebacken).

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für die schnelle

    Verfasst von 20Gummibärchen14 am 18. Mai 2015 - 22:13.

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Habe das Rezept gespeichert. Das werde ich demnächst ausprobieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich. Ich bin

    Verfasst von Thermibraut-Nina am 18. Mai 2015 - 16:11.

    Das freut mich. Ich bin gespannt wie sie dir schmecken  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja genau mit einem feuchten

    Verfasst von Thermibraut-Nina am 18. Mai 2015 - 16:11.

    Ja genau mit einem feuchten geschirrtuch abdecken tmrc_emoticons.). Das werde ich gleich mal ergänzen  Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich gut an und

    Verfasst von 20Gummibärchen14 am 18. Mai 2015 - 15:07.

    Das hört sich gut an und sieht auch gut aus.

    Ich habe folgende Frage: Muß der Teig abgedeckt in den Kühlschrank ?? tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die werde ich heute abend

    Verfasst von .jesussavesme am 18. Mai 2015 - 13:53.

    Die werde ich heute abend gleich mal machen. Sehen ja super-lecker aus! Ich melde mich wieder tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können