3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Körnerbrötchen mit Dinkel ... ohne Gehzeit, in den kalten Ofen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 100 g Dinkelkörner
  • 270 g Wasser
  • 40 g Öl
  • 1 Würfel Hefe
  • 20 g Bio-Sauerteig getrocknet
  • 1,5 TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 400 g Weizenmehl
  • 1 Eigelb
  • verschiedene Körner z.B. Sonnenblumen, Sesam....
  • oder Streukäse
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Dinkelkörner 1 Min./Stufe 10 mahlen und umfüllen.


     


    Wasser, Öl, Hefe, Sauerteig,Salz und Zucker bei 37 Grad, 2 Min./Stufe 1 erwärmen.


     


    Danach Weizenmehl und Dinkelmehl dazu geben, 2 Min./Dough mode kneten.


     


    Den Teig zu 10 Rollen formen, jede Rolle zweimal knoten, in Eigelb tauchen und in verschiedenen Körnern oder Käse wälzen.


    In den kalten Backofen mittlere Schiene,


    15 Minuten bei 100 Grad,


    10 Minuten 150 Grad


    und 10 Minuten 220 Grad backen


     


    Quelle Wunderkessel, Manrena

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Jetzt schon mehrfach gebacken. Werden ganz toll....

    Verfasst von tmetti am 31. Oktober 2017 - 07:47.

    Jetzt schon mehrfach gebacken. Werden ganz toll. Sehr fluffig. Nehm meistens auch Dinkelmehl. Gerade wieder im Backofen 👍 danke für das schnelle Gute Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kamen super beim Besuch an.

    Verfasst von Steffi_vom_Lande am 2. Januar 2016 - 22:54.

    Kamen super beim Besuch an. Gibt es wieder!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Teig war sehr klebrig,

    Verfasst von Sockenliebe am 5. September 2015 - 19:23.

    Der Teig war sehr klebrig, unseren Geschmack treffen die Brötchen nicht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt auch ohne Knoten

    Verfasst von Peppsie am 5. August 2015 - 19:10.

    Schmeckt auch ohne Knoten sehr lecker! Dankeschön  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hatte mir mehr

    Verfasst von Larisa_1981 am 8. April 2015 - 11:43.

    Ich hatte mir mehr Dinkelgeschmack erhofft. In der Zubereitung und Verarbeitung 1A

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geherzt und gespeichert- die

    Verfasst von muckelzwerg am 14. März 2015 - 11:48.

    Geherzt und gespeichert- die Brötchen gibt es nächsten Freitag zum Kollegenfrühstück!

    Lächle - und die Welt lächelt zurück 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist ja der

    Verfasst von Renalein31 am 5. März 2015 - 09:03.

    Das Rezept ist ja der Knaller! Ich hab nur die halbe Menge gemacht und dachte, aus der handvoll Teig mach ich mal nur vier sonst sind die so klein. Aber Pustekuchen, die werden ja riesig! tmrc_emoticons.) habe beschlossen am Samstag abend schon die Körner zu mahlen und luftdicht zu verpacken. Dann gibt es die Brötchen am Sonntag morgen wieder. Vielen Dank fürs einstellen! 

    Mixingbowl closed Alles wird gut  SoftCorn

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe diese broetchen auch

    Verfasst von bon300303 am 9. August 2014 - 11:05.

    Ich habe diese broetchen auch schon einige male gebacken, meistens in der schnellen broetchenoptik, aber fuer besuch in knotenform! Gerade sind sie wieder auf zweiter backstufe im ofen und werden gleich gefruehstueckt! tmrc_emoticons.p

    Danke fuer das rezept! Bon300303

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mona, was für ein

    Verfasst von Binele am 5. Mai 2014 - 15:44.

    Hallo Mona,

    was für ein tolles Rezept und doch habe ich es etwas verändert.

    Mit einem halben Würfel Hefe gebacken,die Körner habe ich in den Teig gegeben und den Teig  gehen lassen.

    Vielen Dank! Binele

    Wenn wir nicht haben was wir mögen,müssen wir mögen was wir haben.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin begeistert!  Die

    Verfasst von Anton2009 am 12. September 2013 - 14:41.

    Ich bin begeistert! 

    Die Brötchen sind einfach nur lecker! Der Teig ließ sich super verarbeiten und so konnte ich die Brötchen toll formen.

    Ich habe die Brötchen mit Haferflocken und ein anderen Teil mit Käse bestreut.

    5 Sterne für ein super Rezept! Freue mich jetzt schon darauf,  die Brötchen bald wieder zu backen.

    5 Sterne und ein Herzchen  tmrc_emoticons.)  tmrc_emoticons.)

    Cooking 7

     

    Liebe Grüsse


    Anton2009

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine Kids lieben diese

    Verfasst von hexla80 am 18. Juni 2013 - 14:57.

    Meine Kids lieben diese Brötchen. Sie hatten schon beim Formen Spaß. Als sie dann fertig gebacken waren sahen sie nicht nur wunderschön aus, sondern schmeckten auch herrlich. Ich wurde gefragt, bei welchem Bäcker ich sie denn gekauft habe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super, ich werde es gleich

    Verfasst von zitagirl am 18. Mai 2012 - 21:27.

    Super, ich werde es gleich morgen früh testen. Ich bin immer auf der Suche nach tollen Brötchenrezepten und wechsele jede Woche. Natürlich kommen tolle Rezepte öfter an die Reihe.

    Wird bei Ober u. Unterhitze oder Heißluft gebacken?

     

    LG   zitagirl

    LG


    zitagirl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und schnell gemacht

    Verfasst von Bodensee-Fan am 7. August 2011 - 16:27.

    Ich habe dieses Rezept heute morgen ausprobiert - hatte nur Dinkelmehl da, habe also 500 g Dinkelmehl 1050 genommen, das Ei habe ich komplett mit einem Schluck Wasser verquirlt und dies dann zum bestreichen verwendet.

    Allerdings habe ich normale Brötchen geformt, das mit den Knoten hat mein Hirn heute morgen noch nicht hinbekommen - werde ich ein anderes Mal nochmal üben, wenn mein Gehirn wacher ist Big Smile

    Sie waren super lecker (die einen hatte ich mit Sesam und die anderen mit Leinsamen bestreut) - mein Mann will sie auf jeden Fall öfter haben, ich selbstverständlich auch.

    Man kann sie auch super backen, während man sich gleichzeitig duscht - der Wecker meldet ja rechtzeitig, wann Männe die Temperatur verstellen muss - und danach Wechsel beim duschen und Brötchen ein wenig auskühlen lassen.

    Also das optimale Rezept auch für einen gemütlichen Sonntagmorgen zu zweit.

    Von uns gibt es voller Überzeugung fünf Sterne!

     


    Das Leben ist voller kleiner Wunder !


    Grüße vom Bodensee-Fan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker

    Verfasst von kajebandits am 9. Juli 2011 - 14:44.

    Habe die Brötchen heute zum Frühstück gemacht, waren sehr lecker. Gibt es bestimmt bald wieder mal.

    LG von Katrin Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Besten!

    Verfasst von Andrea207 am 29. Januar 2011 - 15:46.

    Ich dachte ich hätte meine Lieblingsrezepte schon komplett, aber nun ist ein weiteres dazu  gekommen und es scheint unser Favorit zu werden.

    Einfach perfekt, außen knusprig, innen total locker.

    Verdiente 5 Sterne, mindestens.

    Ich hab die Brötchen noch in Lauge getaucht und dann mit Körnern und Käse bestreut.

    Die Königin der Kochrezepte ist die Phantasie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Körnerbrötchen

    Verfasst von Mona am 29. Januar 2011 - 09:59.

    Hallo,

    es freut mich, daß die Brötchen so  gut ankommen.

    Die Idee mit den Möhren werde ich gleich heute zum Abendessen testen.

    Danke,

    Gruß Mona  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mona Mache die

    Verfasst von Mixpuppe am 28. Januar 2011 - 21:33.

    Hallo Mona tmrc_emoticons.)

    Mache die Brötchen schon seitdem ich den TM besitze. Einfachhalber mahle ich die Dinkelkörner,

    gebe das Weizenmehl zu, und 50Gramm Möhren in Stücke, dann das ganze ein paar sek. Stufe 10 mixen. Dann die restlichen Zutaten zu geben und 2 min. Dough mode kneten lassen. Die Möhren machen die Brötchen saftiger ,eine schöne Farbe und man hat auch wieder etwas Gemüse zu sich genommen.

    LG Mixpuppe Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gab es

    Verfasst von rappeltine am 28. Januar 2011 - 21:05.

    diese leckeren Brötchen zum Abendessen. Habe die Brötchen vor dem Backen mit Joghurt eingepinselt (kein Eigelb genommen) und dann mit Kümmel, Sesam und geriebenen Käse bestreut. Sind sehr lecker. Die Sache mit dem Knoten muss ich noch etwas üben, manche sahen aber wirklich schon gut aus. 5 Sterne von uns.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der knaller...

    Verfasst von jojojo am 1. November 2010 - 20:11.

    Diese Brötchen sind der Knaller.

    Sie lassen sich superschnell zubereiten und schmecken fantastisch.

    Fast so locker wie ein Hamburgerbrötchen, aber viel vollwertiger.

    100 Punkte für dieses tolle Rezept!

    Cooking 7

    _____________________________________________________________________ 


    "Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen!"

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuuuper lecker! Ich habe

    Verfasst von Aurora am 16. September 2010 - 16:35.

    Suuuuuper lecker! Ich habe 100g Weizenmehl mit gemahlenen Sonnenblumen-/Kürbiskerne ersetzt für einen "nussigeren" Geschmack. Köstlich!

    LG - Aurora

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ersatz für Bio-Sauerteig, getrocknet

    Verfasst von barbaretta am 25. März 2010 - 11:22.

    Hallo Mona!Dein Rezept klingt super! Aber: Kann ich die 20g Bio-Sauerteig, getrocknet, evtl. weglassen oder durch etwas anderes ersetzen?  Ich habe noch so eine Tüte zuhause, ist glaube ich so ein Sauerteig-Extrakt. Aber nicht getrocknet. Den könnte ich vielleicht dazutun, oder?


    Schöne Grüße!barbaretta

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich backe sie auch

    Verfasst von Mona am 26. Februar 2010 - 21:38.

    Hallo,


    ich backe sie auch sehr heufig, sie schmecken allen einfach klasse.


    Sie sind auf jeden Fall empfehlenswert.


    Gruß, Mona Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe diese Brötchen

    Verfasst von Ich am 26. Februar 2010 - 21:11.

    Hallo,


    habe diese Brötchen schon sehr oft gebacken. Ich habe das Rezept aus dem Wunderkessel. Es lohnt sich diese nachzu backen. Gelingen und schmecken.


    Es grüßt


    ich

    Liebe Grüße


    Ich

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können