3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Landbrot / gezwirbelt


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

350 g Wasser

  • 20 g Hefe
  • 1 gehäufter Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Öl
  • 200 g Starter für Hefeteig
  • 150 g Roggenmehl Typ 997
  • 350 g Weizenmehl Typ 812
  • 1 Esslöffel Balsamicoessig
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Verarbeitungsschritte
  1. Wasser, Hefe , Starter in den Closed lid und 3 Minuten auf 37 Grad

    Stufe 2 erwärmen.

    Andere Zutaten Closed lid zuwiegen und auf Dough mode3 Minuten kneten.

    200 g fertigen Brotteig  wieder abnehmen  als Starter.

    Restlichen Teig imClosed lidgehen lassen, bis er oben ist. 

    Nochmals 30 Sekunden Dough modekneten lassen, Teig auf einen Bogen Backpapier geben. Alle vier Enden one zusammen "zwierbeln".

    In den kalten Backofen geben und bei 220 Grad Ober- und Unterhitze 40 Minuten backen. Das Backpapier öffnet sich während der Backzeit von selbst.

     

    wer keinen Starter hat, kann 1 EL Trockensauerteig verwenden.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

 

Starter: von einem x-beliebigen Brotteig 200 g abnehmen und im Kühlschrank im Schraubglas oder einer Plastikschüssel mit Deckel (TW) aufbewahren. Beim nächsten Brot den Zutaten vor dem Kneten zugeben und nach dem Kneten wieder abwiegen. Der sogenannte Starter kann bis zu einer Woche im Kühlschrank stehen. Je länger er steht, je besser wird er. Und er wird von Brot zu Brot besser.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • http://www.wunderkessel.de/t/

    Verfasst von filzlaus am 6. Mai 2016 - 13:13.

    http://www.wunderkessel.de/t/starter-fuer-brote-aus-hefeteig.41787/

     

     Hallo Schokimaus,

    Danke für  Deine Anfrage. Das mit dem Starter ist wirklich wunderbar.

    Bei den Tipps hatte ich das mit dem Starter genau beschrieben. Aber trotz allem habe ich noch einen link vom Wunderkessel eingefügt, wo dieses Thema ganz genau diskutiert wird.

    Bei Rückfragen stehe ich weiterhin gerne zur Verfügung.

    Mit den besten Grüßen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was ist

    Verfasst von Schokimaus am 6. Mai 2016 - 00:40.

    Was ist Starter??????

     

    uuupppsss Beschreibung dazu gefunden!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mammianne,   danke für

    Verfasst von filzlaus am 22. April 2016 - 20:03.

    Hallo Mammianne,

     

    danke für die Sterne. Ich persönlich finde den Starter eine einfache Variante zum Sauerteig. Er macht das Brot und die Brötchen vom Geschmack her "runder" , sie gehen besser auf und werden lockerer.

     

    Viel Spaß beim Nachbacken.

    Mit den besten Grüßen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für die gute

    Verfasst von Mammianne am 22. April 2016 - 19:35.

    Vielen Dank für die gute Erklärung zum "Starter". Schon allein dafür 5 Sterne.

    LG

    Mammianne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können