thumbnail image 1
thumbnail image 2
thumbnail image 1 thumbnail image 2
Zubereitungszeit
50min
Gesamtzeit
1h 10min
Portion/en
8 Portion/en
Schwierigkeitsgrad
einfach

Zutaten

Teig

  • 1 Würfel Hefe 40g
  • 800 g Mehl, bevorzugt Typ 550, geht aber auch Typ 405
  • 450 g Wasser
  • 2 Teelöffel Backmalz
  • 2 Teelöffel Salz
  • 20 g Olivenöl

Lauge

  • 1 Liter Wasser
  • 45 Gramm Natronpulver

Belag

  • 150 g Kräuterfrischkäse
  • 150 g Speckwürfel
  • 1 Stück Zwiebel, mittel groß
  • 150 g Emmentaler, am Stück
  • grobes Salz

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!

Teile deine Aktivität

Das koche ich heute

Zubereitung

    Belag
  1. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  2. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  3. Teig
  4. Hefe und Wasser in den Mixtopf geschlossen"Mixtopf geschlossen"

    2 Minuten / 37°C / Stufe 1

     

    Anschliesend die restlichen Zutaten in Mixtopf geschlossen"Mixtopf geschlossen" geben

    2 Minuten /  Modus „Teig kneten“" Modus „Teig kneten“"

    Den Teig in eine Schüssel umfüllen und 15-20 Minuten gehen lassen.

  5. Lauge
  6. Wasser zum Kochen bringen das heiße Wasser auf die Seite stellen und langsam das Natron dazu geben.

  7. Fertigstellung
  8. Dein Teig in Zöpfe formen,

    kann das nicht beschreiben, am Besten mal bei YouTube ein Video dazu anschauen.

     

    Die fertigen Zöpfe in der HEISSEN Lauge tauchen, von jeder Zeite 10-15 Sekunden.

     

    Am besten die Zöpfe mit einer Schaumkelle rausheben so geht der Zopf nicht kaputt, auf ein backpapier geben.

     

    Belag ist frei wählbar:

    Belag 1: nur grobes Salz

    Belag 2: nur geriebener Käse

    Belag 3: Frischkäse drauf streichen, Speckmischung drauf und zum Schluss, geriebener Käse

    Egal welche Variation gemacht wird, bei Umluft, Heißluft 20-25 Minuten backen.

Tipp

Immer darauf achten das die Lauge wirklich "Heiß" ist.

 

Frischkäse schon 30-45 Minuten vorher aus dem Kühlschrank nehmen, lässt sich leichter auf den weichen Teig streichen.

Thermomix® Modell

  • Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Wenn du einen Thermomix® TM6 Messbecher in deinem Thermomix® TM5 nutzt:
    Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix® TM5 mit einem Thermomix® TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix®-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix® getestet. Vorwerk Thermomix® übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Rezeptkategorien:

Druckversion

Laugengebäck 3 Variationen

Drucken:

Kommentare

  • 11. August 2015 - 09:55

    Super Rezept. Ich bin ein Fan von solchen Backsachen, leider bin ich beim Bäcker zu gezeig dafür. Aber schön dass ich sie mir jetzt einfach selbst backen kann tmrc_emoticons.-)

Are you sure to delete this comment ?