3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

LIFE CHANGING BREAD


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 350 g Wasser
  • 1 EL Ahornsirup oder Honig
  • 30 g Kokosöl
  • 1 geh. TL gutes Salz
  • 2 EL Chiasamen
  • 40 g Flohsamenschalen
  • 140 g Sonnenblumenkerne
  • 90 g Leinsamen
  • 150 g Reis- oder Hirseflocken (glutenfrei) oder Haferflocken
  • 70 g Haselnüsse o. andere, je nach Verträglichkeit
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Wasser, Ahornsirup und Kokosöl in den Closed lid geben und 2 Minuten/37°C/Stufe 3 auflösen und verrühren.
  2. Chiasamen, Flohsamenschalen und Salz dazugeben, kurz auf Stufe 3 verrühren und dann ein paar Minuten aufquellen lassen...ich suche in der Zwischenzeit einfach alle anderen Zutaten zusammen, dann passt das schon tmrc_emoticons.;-)
  3. Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Reisflocken (oder andere Flocken) und Nüsse hinzugeben und 3 Minuten auf Stufe Dough mode mit der Flüssigkeit verkneten.
  4. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform (ca. 25 cm) füllen, gut zusammen drücken und mindestens 3 Stunden quellen lassen....oder noch besser über Nacht.

    Die Konsistenz sollte so sein, dass der Laib auch ohne Form zusammen halten würde.
  5. Bei 180°C O/U im vorgeheizten Ofen für 20 Minuten backen, dann aus der Form nehmen und mit dem Backpapier auf den Rost legen und weitere 55 bis 60 Minuten backen.

    Bitte vollkommen erkalten lassen, da das Brot lauwarm angeschnitten total auseinander bröselt!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die kanadische Ernährungsberaterin Sarah Britton hat dieses Brot "erfunden" und gebloggt. Durch die Nüsse, Körner und Samen ist es reich an lebenswichtigen Proteinen.

Die Flohsamenschalen und Chiasamen enthalten Ballaststoffe, die die Verdauung fördern, den Verdauungstrakt beruhigen und den Darm von Giftstoffen reinigen.

Zusätzlich ist dieses Brot ideal für alle, die sich gluten-, ei- und milchfrei ernähren müssen.

Dieses Brot schmeckt wunderbar sowohl mit herzhaftem als auch süßem Belag.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mary64: Bio Markt !

    Verfasst von Bine1200 am 27. Januar 2018 - 13:21.

    Mary64: Bio Markt !

    Liebe Grüße


    Sabine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Life Changing Bread schmeckt fabelhaft. Danke...

    Verfasst von maxiene am 8. Januar 2018 - 10:44.

    Life Changing Bread schmeckt fabelhaft. Danke fürs Rezept.
    Die Nüsse könnte man sicherlich weg lassen oder durch etwas anderes ersetzen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • habe dieses Rezept als Neuling von Thermomix hier...

    Verfasst von moldau23 am 21. Oktober 2017 - 20:01.

    habe dieses Rezept als Neuling von Thermomix hier gefunden !
    kann ich auch anstatt Nüssen (Allergie) andere Zutateten erhöhen oder ist dann ev.
    nicht die Gewähr für ein Gelingen gegeben ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne. Danke für das Rezept

    Verfasst von ferryja am 15. Oktober 2017 - 17:01.

    5 Sterne. Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein tolles Rezept, vielen Dank dafür! Nur...

    Verfasst von Leckermäulchen666 am 15. März 2017 - 08:38.

    Ein tolles Rezept, vielen Dank dafür! Nur gute Zutaten, einfach in der Herstellung und es schmeckt klasse! Wir haben noch Brotgewürz hinzugefügt. Das schadet keinem Brot tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super! Klasse! Wollte ich schon ewig machen... Hat...

    Verfasst von fraukoi am 9. März 2017 - 10:55.

    Super! Klasse! Wollte ich schon ewig machen... Hat perfekt geklappt, hab es schichtweise mit Esslöffel in die Kastenform gedrückt. Hält wunderbar zusammen. Drei Stunden bei Zimmertemperatur quellen lassen. Danke für's einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein tolles Körnerbrot. Gibt's ab sofort...

    Verfasst von maxiene am 7. März 2017 - 20:35.

    Ein tolles Körnerbrot. Gibt's ab sofort öfters. Vielen Dank für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe dieses Brot nun auch schon öfter...

    Verfasst von Rike267 am 24. Februar 2017 - 09:35.

    Ich habe dieses Brot nun auch schon öfter gebacken und mag es sehr gerne. Für das ganze Brot habe ich 2238 kcal zusammengerechnet (Ich habe es allerdings mit Walnüssen gebacken). Je nach dem wie dick man die Scheiben schneidet sind es ca. 100 - 120 kcal pro Scheibe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr leckeres Brot, backe ich nur noch!!! kann...

    Verfasst von Ha Ma am 18. Januar 2017 - 00:05.

    Ein sehr leckeres Brot, backe ich nur noch!!! kann mir bitte jemand sagen, wie sich die Nährwerte zusammensetzen?

    wäre sehr dankbar dafür.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So ein leckeres Brot habe ich selten gegessen....

    Verfasst von Livixxs am 25. Dezember 2016 - 17:17.

    So ein leckeres Brot habe ich selten gegessen. Vielen Dank dafür Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir müssen auf jeglichen Zucker...

    Verfasst von sunshine14 am 24. Dezember 2016 - 10:24.

    Wir müssen auf jeglichen Zucker verzichten.....kann ich das Sirup einfach weglassen??

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker / leicht süßlicher...

    Verfasst von alskababe am 11. November 2016 - 20:24.

    Sehr lecker / leicht süßlicher Geschmack. Habe es mit Haselnüsse und Walnüsse gemacht. Außerdem China durch Sesam ersetzt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Biene,...

    Verfasst von Nico Albertsen am 3. Oktober 2016 - 04:45.

    Hallo Biene,

    du hast das Rezept noch mal verbessert aufgeschrieben. Super! Die Gojibeeren hast du weg gelassen? Ich hatte es mit Goji gemacht und es war trotz auskühlen bröselig. Ob es daran lag? Außerdem nehme ich eine Steingutform zum Backen ohne Backpapier und lasse es die ganze Zeit in der Form. Mal sehen, ob es jetzt gelingt. In der Beschreibung lässt du am Schluss als Option die Nüsse weg, mit Absicht"

    1000 Dank für das Einstellen und natürlich 5 Sterne

    Nico

    ...und immer in guten Gedanken bleiben Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein absolutes Lieblingsbrot!!! Backe es einmal...

    Verfasst von Sahi2 am 29. September 2016 - 14:43.

    Mein absolutes Lieblingsbrot!!! Backe es einmal die Woche!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Flohsamen bekommt man in der Apotheke oder im...

    Verfasst von Silona47 am 17. September 2016 - 10:06.

    Flohsamen bekommt man in der Apotheke oder im Reformhaus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wo bekommt man Flohsamenschalen?????

    Verfasst von Mary64 am 17. September 2016 - 01:38.

    Wo bekommt man Flohsamenschalen?????

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein bisschen zeitaufwendig,

    Verfasst von lililulu am 30. Mai 2016 - 14:34.

    Ein bisschen zeitaufwendig, aber lohnt sich allemal!

    Super lecker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist wirklich lecker.

    Verfasst von nzimmer am 28. Mai 2016 - 11:02.

    Das Brot ist wirklich lecker. Ist gerade zum 2. mal im Backofen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hatte das Rezept schon einmal

    Verfasst von Keksi1980 am 2. Mai 2016 - 13:38.

    Hatte das Rezept schon einmal bei meiner Schwiedermutter probiert und habe mich sehr gefreut, es jetzt im Forum gefunden zu haben! Ist gerade im Backofen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Life Changing Bread,  tja was

    Verfasst von Probierlöffel am 25. April 2016 - 12:08.

    Life Changing Bread, 

    tja was soll ich schreiben.

    ich mag es und würde es wieder backen. Meinem Mann sind allerdings zu viele Körner drin. Lach...

    Da es schnell satt macht, benötigt man nur wenig Brot.

    Bei Ww ist das aber Punktemässig dann schon genausoviel wie 2 Scheiben Roggen o.ä.

    egal es schmeckt ausgezeichnet..

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich sehr lecker! Hatte

    Verfasst von DatNinsche am 21. April 2016 - 12:47.

    Wirklich sehr lecker! Hatte von diesem Brot gehört und hier auf der Rezeptwelt eine TM-Version gesucht und zum Glück gefunden! Da mein 2-jähriges Kind mit isst, habe ich viele Kerne geschrotet. Trotzdem sehr köstlich! Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sooo lecker! Danke für dieses

    Verfasst von Mrs.Pu am 19. April 2016 - 10:20.

    Sooo lecker! Danke für dieses geniale Rezept! Habe gerade die ersten Scheiben verputzt und muss sagen: Gestern Abend duftete es beim Backen dieses Brotes im ganzen Haus oberköstlich und ich musste mich wirklich schwer beherrschen, Deinen Ratschlag zu befolgen und es auskühlen zu lassen tmrc_emoticons.;)

    Hatte kein Kokolöl und stattdessen Rapsöl verwendet - geht zur Not auch - nächstesmal aber auf jeden Fall Kokosöl, schmeckt sicherlich noch besser. Beim Leinsamen hatte ich nur geschroteten und der benötigt dann scheinbar deutlich mehr Wasser im Teig.

    Wunderbar, werde ich jetzt immer backen! Würde gern 10 Sternchen vergeben Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker.

    Verfasst von Moonche am 16. April 2016 - 10:20.

    Cooking 7sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vorgestern habe ich das Brot

    Verfasst von Lina72 am 6. April 2016 - 10:52.

    Vorgestern habe ich das Brot ebenfalls gebacken und den Teig  mit dem TM hergestellt. Das Rezept habe ich über einen anderen Blog gefunden und mich gefragt, ob es schon in der Rezeptwelt verewigt wurde und siehe da, es ist ja schon drin. tmrc_emoticons.-) Tolles Brot und so einfach herzustellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne gibt's natürlich

    Verfasst von Wolfi69 am 5. April 2016 - 22:43.

    5 Sterne gibt's natürlich auch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und super gesund 

    Verfasst von Wolfi69 am 5. April 2016 - 22:41.

    Sehr lecker und super gesund  tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das hört sich ganz toll und

    Verfasst von Ingeborch am 20. Februar 2016 - 10:24.

    tmrc_emoticons.) das hört sich ganz toll und ich habe alles da  Love nun wird gebacken . Danke für das tolle Rezept  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist auch

    Verfasst von kesslerbiene am 23. Dezember 2015 - 13:28.

    Das Brot ist auch genial...vor allem, weil es gut schmeckt, gut tut und total einfach ist! Ich backe immer gleich zwei Brote und friere einen Teil davon ein, denn es schmeckt auch nach dem Auftauen noch sehr gut. Genauso kann man die Scheiben kurz antoasten... Ich wünsche jetzt schon gutes Gelingen und bin auf das Ergebnis gespannt tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich genial an und wird

    Verfasst von Thermomix_begeistert am 23. Dezember 2015 - 13:11.

    Hört sich genial an und wird es bald bei mir geben. Bin schon auf das Ergebnis gespannt tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können