3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mohnbrötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Stück

Mohnbrötchen

  • 10 Gramm Hefe frisch
  • 300 Gramm Milch
  • 200 Gramm Weizenmehl Type 550
  • 300 Gramm Weizenmehl, Type 405
  • 2 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel Öl
  • 1 Teelöffel Backmalz
  • 1 Ei
  • Mohn oder Sesam, zum bestreuen
  • 6
    1h 15min
    Zubereitung 1h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Milch und Hefe in Closed lid 2 Min. /37°/ Stufe 2 erwärmen.
    Mehl, Salz, Backmalz und Öl dazu und 4 Min.Dough mode verkneten.

    Den Teig umfüllen und 30 Min. zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
    Auf einer bemehlten Fläche Teig in 8 gleiche Teile teilen und falten.
    Das Ei verrühren und die Teiglinge damit bestreichen und mit Mohnoder Sesam besteuen.Zugedeckt nochmal 30 Min.gehen lassen.
    In dieser Zeit den Ofen auf 230° Ober- und Unterhitze vorheizen.

    Die Brötchen ca. 20 Min. backen. BITTE NICHT AUS DEN AUGEN LASSEN!!!

    Guten Appetit
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Probier sie aus du wirst sehen, geht einfach und...

    Verfasst von Kahoy611 am 3. Oktober 2017 - 12:52.

    Probier sie aus tmrc_emoticons.-) du wirst sehen, geht einfach und sind super lecker.
    Ich backe sie gerne auf Vorrat und friere sie ein
    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sieht Super aus!

    Verfasst von K Ira am 3. Oktober 2017 - 12:46.

    Sieht Super aus!

    Liebe Grüße.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut

    Verfasst von kingkong1953 am 3. Oktober 2017 - 10:45.

    SmileSehr gut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können