3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mohnbrötchen


Drucken:
4

Zutaten

8 Stück

Mohnbrötchen

  • 10 Gramm Hefe frisch
  • 300 Gramm Milch
  • 200 Gramm Weizenmehl Type 550
  • 300 Gramm Weizenmehl, Type 405
  • 2 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel Öl
  • 1 Teelöffel Backmalz
  • 1 Ei
  • Mohn oder Sesam, zum bestreuen
  • 6
    1h 35min
    Zubereitung 1h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Wenn du einen Thermomix® TM6 Messbecher in deinem Thermomix® TM5 nutzt:
      Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
5

Zubereitung

  1. Milch und Hefe in Mixtopf geschlossen 2 Min. /37°/ Stufe 2 erwärmen.
    Mehl, Salz, Backmalz und Öl dazu und 4 Min. Modus „Teig kneten“ verkneten.

    Den Teig umfüllen und 30 Min. zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
    Auf einer bemehlten Fläche Teig in 8 gleiche Teile teilen und falten.
    Das Ei verrühren und die Teiglinge damit bestreichen und mit Mohnoder Sesam besteuen.Zugedeckt nochmal 30 Min.gehen lassen.
    In dieser Zeit den Ofen auf 230° Ober- und Unterhitze vorheizen.

    Die Brötchen ca. 20 Min. backen. BITTE NICHT AUS DEN AUGEN LASSEN!!!

    Guten Appetit
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Probier sie aus du wirst sehen, geht einfach und...

    Verfasst von Kahoy611 am 3. Oktober 2017 - 12:52.

    Probier sie aus tmrc_emoticons.-) du wirst sehen, geht einfach und sind super lecker.
    Ich backe sie gerne auf Vorrat und friere sie ein
    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sieht Super aus!

    Verfasst von K Ira am 3. Oktober 2017 - 12:46.

    Sieht Super aus!

    Liebe Grüße.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut

    Verfasst von kingkong1953 am 3. Oktober 2017 - 10:45.

    SmileSehr gut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können