3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Naan Brot fluffig


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Teig

  • 270 g Dinkelmehl 630, oder Weizenmehl 260 g!
  • 100 g Milch
  • 120 g Joghurt 3,5 %
  • 1 Teelöffel Succolin oder Zucker
  • 1/2 Teelöffel Meersals oder Salz
  • 1 Teelöffel Trockenhefe
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Koksöl oder Öl
  • 40 g Butter geschmolzen

Nach Geschmack

  • 2 Stück Knoblauch gehackt
  • Koriander
  • Zwiebeln
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Milch, Öl, Zucker, Salz, Hefe und Backpulver Closed lid 2 Min. bei 37 Grad Stufe 2.

    Joghurt dazu und vermischen.

    Mehl in den Closed lid und Teig Dough mode .

    Teig in eine Schüssel umfüllen und an einem warmen Ort mind. 1 Std. gehen lassen.

    Den Teig in 4 Stücke teilen, jeweils auf einer bemehlten Fläche auseinanderziehen und zu Fladenplatt drücken (nicht ausrollen!).

    Nach Bedarf: Den Knoblauch und etwas Zwiebeln und/oder Koriander darauf verteilen. Oder erst nach dem Backen etwas Salz auf die Butter geben.

     

     

  2. Joghurt dazu und vermischen.

  3. Mehl in den Closed lid und Teig Dough mode . Dauer hängt von der verwendeten Mehlsorte ab. Beobachten.

     

  4. Teig in eine Schüssel umfüllen und an einem warmen Ort mind. 1 Std. gehen lassen.

     

  5. Den Teig in 4 Stücke teilen, jeweils auf einer bemehlten Fläche auseinanderziehen und zu Fladenplatt drücken (nicht ausrollen!). 

    Nach Bedarf: Den Knoblauch und etwas Zwiebeln und/oder Koriander darauf verteilen. Oder erst nach dem Backen etwas Salz auf die Butter geben.

  6. Ofen auf 200 G Umluft+ Grill vorheizen.

    Die Böden der Fladen in einer Pfanne (mit Antihaftbeschichtung) ohne ÖL kräftig bräunen (nicht wenden) 

  7. Anschließend die Fladen im Ofen bei 200 G Umluft+Grill 2-6 Min backen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.

  8. Zum Schluss die Butter auf die fertigen Fladen verteilen und servieren.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sterne hats nicht angenommen...

    Verfasst von di-eos am 10. März 2017 - 23:49.

    Sterne hats nicht angenommen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es war in der tat fluffig und ich habe mir knobi,...

    Verfasst von di-eos am 3. März 2017 - 23:25.

    Es war in der tat fluffig und ich habe mir knobi, Koriander und als sie fertig waren, hab ich noch je ein Viertel kräuterbutter in die Mitte gelegt und sie beim ausgeschaltetem Ofen schmelzen

    allerdings ist er bei mir erst nicht gegangen und war total klebrig.

    Schön wäre es gewesen, wenn die Zutaten in der Zutaten Liste der Reihe nach aufgetaucht wären und der Text nicht doppelt erscheint.

    wird es dennoch wiedergeben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können