3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Naan-Brote


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 450 g Weizenmehl, 1 gestr. TL Salz1/2 TL Backpulver1 Pck. Trockenhefe150 g Joghurt125 g lauwarmes Wasser3 EL Milch2 EL Speiseöl
  • 6
    15min
    Zubereitung
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Mehl, Salz, Backpulver und Trockhefe im Closed lid 5 Sek. auf St. 3 vermischen.

    Die übrigen Zutaten hinzugeben und 2 Min. Dough mode kneten.

    Den Teig 1 Std gehen lassen.

    Den gegangenen Teig leicht mit Mehl bestäuben aus der Schüssel nehmen und zu einer Rolle formen. Teigrolle in 6 gleich große Portionen teilen. Die Teiportionen jeweils mit den Händen zu runden unregelmäpogen Fladen ausziehen. Die Teigfladen auf 2 Backblechen, mit Backpapier belegt verteilen, mit Mehl bestäuben und zugedeckt so lange an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich sichtbar vergrößert haben ( etwas 40 Minuten). Nach 25 Min. Teiggehzeit Backofen vorheizen.

    Ober-/Unterhitze etwa 220 C.

    Heißluft etwa 200 C.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Leider fehlt die Angabe, wie

    Verfasst von Tschulsn am 30. März 2013 - 13:12.

    Leider fehlt die Angabe, wie lange die Brote im Ofen brauchen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Super Rezept. Ich hab

    Verfasst von bodo bodo am 16. Februar 2013 - 12:49.

     

    Super Rezept.

    Ich hab allerdings 150 g Weizenmehl durch Roggenmehl ersetzt, da hat die Hefe mehr zu tun gehabt.

    Nach dem Backen hab ich die noch mit Korianderblättern oder gemahlenem Kreuzkümmel bestreut. Die haben echt super geschmeckt.

    Schade, dass es noch keine Fotos zu diesem Rezept gibt, die hat es echt verdient. Hier mal zwei von mir:

    [[wysiwyg_imageupload:4072:]]

     

     

     

     

     

     

     

     [[wysiwyg_imageupload:4073:]]

    Lieber mit Freude Grillen, als vor Wut kochen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab heute Abend dein Naanbrot

    Verfasst von ullim am 15. März 2012 - 22:47.

    Hab heute Abend dein Naanbrot gebacken...war super lecker

    Hab die kleinen Fladen zusätzlich mit Schwarzkümmel bestreut! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir hat das Naan-Brot auch

    Verfasst von bookworm am 15. März 2012 - 20:22.

    Mir hat das Naan-Brot auch total gut geschmeckt und die wird's sicher noch öfter geben.


    Danke für das gute Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!

    Verfasst von loumaia am 4. August 2010 - 15:44.

    Perfekt für Grillabende! Habe 5 min vor dem Ende der Backzeit die Brote noch mit Olivenöl-Pizzagewürz-Mischung bepinselt. Schmecken besser als die abgepackten Naanbrote aus A**i!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können