3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Omas Gewürz-Buttermilchbrot


Drucken:
4

Zutaten

  • 100 g Roggen
  • 1 TL Koriander
  • 1 TL Kümmel
  • 1 TL Fenchel
  • 1 TL Anis
  • 500 ml Wasser
  • 50 ml Buttermilch
  • 1 EL Trockensauerteig
  • 1/2 Hefe, (20-30 g)
  • 1 TL Zucker
  • 700 g Weizenmehl 1050 oder Dinkelmehl 630
  • 1 EL Backmalz
  • 1 TL Kräutersalz
  • 1 1/2 TL Salz
  • 1 EL Balsamico
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1. Roggen und Gewürze in Closed lid 1 Min. Stufe 10 mahlen, umfüllen

    2. Wasser, Buttermilch, Sauerteig, Hefe, Zucker in Closed lid 2 Min. 37° Stufe 2

    3. Übrige Zutaten zugeben, 5 Min. [Dough mode kneten

    4. Umfüllen, gehen lassen bis Teig mind. doppelt so hoch ist (ich hab ihn 2-3 Stunden gehen lassen)

    5. Backofen auf 250° vorheizen, bei Backstein ca. 30-45 Minuten

    6. Nochmal durchkneten (Achtung, der Teig ist sehr weich, also genug Mehl auf die Arbeitsfläche und Hände geben!) , auf bemehlten Backstein oder Backblech mit Backpapier legen, mit warmen Wasser bepinseln (einsprühen), Backofen auf 220° Ober/Unterhitze zurückdrehen, 15 Min. backen, dann auf 190° 30 Min. - Klopfprobe machen!. Beim backen mit Brotbackstein kann man dann nach 10 Minuten den Backofen ausschalten..

     

    Tip: 

    Ich habe das Brot auf dem Brotbackstein gebacken, kann mir aber vorstellen, dass es auf dem Blech genauso gut geht.

    Einschubhöhe 2. Schiene von unten. Darunter hab ich ein Blech geschoben, in das ich kurz vor dem Broteinschieben eine Tasse heißes Wasser gegossen habe.

    Guten Appetit!

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es freut mich, dass Euch mein

    Verfasst von Ruthly62 am 24. Dezember 2015 - 07:29.

    Es freut mich, dass Euch mein Brot so gut schmeckt. Wünsch Euch auch frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr!

    Gruß Ruth

    Ruthly62

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Brot. Habe es

    Verfasst von Dinnerlady58 am 24. Dezember 2015 - 01:42.

    Sehr leckeres Brot. Habe es auch im Römertopf gebacken.

    Schöne Weihnachten

     

    Cooking  6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot habe ich schon oft

    Verfasst von duesselschwimmer am 10. November 2015 - 21:58.

    Das Brot habe ich schon oft gebacken, allerdings im römertopff dann sieht es aus wie vom Becker. Mein Sohn hat erst gar nicht geglaubt, dass es selbstgebacken ist

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das wird demnächst getestet,

    Verfasst von pc.maus am 30. Juni 2015 - 11:56.

    das wird demnächst getestet, liest sich suuuper

     Danke fürs Einstellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Lazaresi, Dir und allen

    Verfasst von Ruthly62 am 11. Juni 2015 - 22:15.

    Hallo Lazaresi,

    Dir und allen anderen möchte ich heute für die Kommentare danken. Ich hab dieses Brot nun einige Zeit nicht mehr gebacken, aber durch Eure Mitteilung hab ich mich wieder daran erinnert! Morgen werd ich es mal wieder machen.

    Viele Grüße

    Ruth

    Ruthly62

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo Ruthli! Dein Brot

    Verfasst von lazaresi am 11. Juni 2015 - 21:59.

    hallo Ruthli!

    Dein Brot schmeckt bombastisch.Mein Mann hat den Rest vom alten gleich weggetan,und gesagt ,dass einem das danach jetzt nicht mehr schmeckt,was ich auch nachvollziehen kann.Naja,freuen sich meiner Kollegin ihre Mehrschweinchen.             Vielen dank für,s einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Brot bekommt von uns

    Verfasst von hendloma am 12. November 2014 - 11:08.

    Dieses Brot bekommt von uns fünf Sterne,mein Mann sagtdas beste das ich je gebacken habe. Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin ganz aufgeregt, habe

    Verfasst von spirelli11 am 9. Mai 2013 - 16:57.

    Ich bin ganz aufgeregt, habe eben das Brot auf den Backstein geschoben. Es ging trotz Mehl nicht so leicht. Ich habe noch mit einem anderen Pfannenwender nachgeholfen und hoffe , das es nicht zusammengesackt ist. Habe noch nicht so die Erfahrung mit dem Backstein. Es ist jedenfalls ein tolles Rezept und der Teig ist herrlich gegangen,es war kaum Platz im TM. Danke fuer das originelle Rezept. Ich werde demnaechst viele TM Brotrezepte testen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein ganz wunderbares

    Verfasst von Machet am 2. Mai 2013 - 22:40.

    Ein ganz wunderbares Brot!

    Man fühlt sich schon fast wie in Südtirol, wenn dieses köstliche Brot mit einem guten Schinken gemeinsam isst! Auch wenn wir im Rheinland leben tmrc_emoticons.;)

    Vielen Dank!

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Brot schmeckt super.

    Verfasst von kakuend am 4. September 2012 - 17:25.

    Hallo,

    Brot schmeckt super. Der Teig trocknet nicht so schnell aus. Für eine glänzende Kruste habe ich Wasser mit etwas Milch verrührt und das Brot gleich nach dem Backen großzügig damit bestrichen.

     

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • : Rezept des Tages! So eine

    Verfasst von Ruthly62 am 12. Juni 2012 - 18:22.

    : Big Smile

    Rezept des Tages! So eine Freude, dankeschön!

    ich backe dieses Brot immer noch regelmäßig, zwischendurch auch in der Kasten-Springform, denn da sind die Scheiben kleiner, aber trotzdem ist es immer schnell weggegessen!

    Grüße an alle, die gutes Brot lieben!

     

    Ruthly62

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wünsch Dir auch ein frohes

    Verfasst von Ruthly62 am 19. Dezember 2011 - 17:10.

    Big Smile

    Wünsch Dir auch ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch!

    Gruß

    Ruth

    Ruthly62

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • vielen Dank für die Hilfe

    Verfasst von sigrun11 am 19. Dezember 2011 - 14:56.

    vielen Dank für die Hilfe bezueglich Malz!  Gruss und ein frohes Weihnachtsfest sendet Dir Sigrun

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sigrun, ich habe das

    Verfasst von Ruthly62 am 24. November 2011 - 22:54.

    Hallo Sigrun,

    ich habe das Backmalz selbst gemacht, dazu hab ich hier was gefunden, eingestellt von Kerstin123.  Im Reformhaus kannst Du aber Gerstenmalz bekommen, das ist ähnlich, aber wie Honig. Das selbst gemachte Backmalz ist pulverförmig. Es ist nicht nur ein Geschmacksverbesserer, sondern lässt das Brot auch besonders gut aufgehen. 

    Ich hoffe, dass ich Dir geholfen habe und wünsche Dir gutes Gelingen!

    Viele Grüße

    Ruth

     

    Ruthly62

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe leider kein

    Verfasst von sigrun11 am 23. November 2011 - 15:47.

    Hallo,

    ich habe leider kein backmalzersatz zu Hause. Ist das schlimm bzw kann ich es ersetzen?

    Habe in den Supermärkten und biomaerkten diese Produkt auch bisher leider nie gesehen.

     

    Wo kauft ihr backmalz?

     

    Viele dank

    Sigrun11

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Euch allen, ich freu

    Verfasst von Ruthly62 am 12. Juli 2011 - 21:58.

    Danke Euch allen, ich freu mich, dass Euch mein Brot schmeckt. Ich hab es heute wieder gebacken.

    Gruß

    Ruthly62

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!

    Verfasst von malwine am 27. Februar 2011 - 18:11.

    Brot kam vorhin aus dem Ofen und duftete freundlich vor sich hin.

    Nun hab ich's angeschnitten und gleich eine Scheibe gekostet - "fmeckt fuper" (Zitat von Pitti-Platsch in einem Bilderbuch und von uns eins der höchsten Komplimente!)

     

    Vielen Dank für das Rezept, ich habe mit den Gewürzen eher sparsam gewürzt, aber für stimmt's genau, gibt's sicher noch öfter!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke

    Verfasst von Ruthly62 am 20. Februar 2011 - 12:51.

    ich freue mich, dass Euch das Brot gut schmeckt, ich habe es nun auch schon mehrfach gebacken. Mit den Gewürzen kann man ja varieren - wir mögen gerne diese Gewürze, aber man kann ja auch nur 1/2 TL nehmen.

    Gruß

    Ruthly62

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • WOW LECKER

    Verfasst von Patgru am 20. Februar 2011 - 11:29.

    Habe gestern dieses Brot gebacken.

    WOW,LECKER.

    Meinem Menne und mir schmeckt es sehr gut.

    Den Kindern ist es zu würzig.(Kümml,Anis,Fenchel,Koriander)-aber für mich absolut ein

    Highlight.

    Danke für das Einstellen des Rezeptes.

    5 Sterne vergebe ich gerne.

    Liebe Grüße

    Patgru

       


    herzliche Grüße von Patgru  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne

    Verfasst von Binele am 19. Februar 2011 - 19:36.

    Auch dieses Brot bekommt von uns 5 Sterne. Buttermilch hatte ich keine,so habe ich Milch genommen. Heute brennt schon den ganzen Tag der Specksteinofen ,so war der Teig nach einer Std.Gehzeit schon zur Weiterverarbeitung fertig.Gebacken habe ich auf einem Backblech.

    Danke! Binele

    Wenn wir nicht haben was wir mögen,müssen wir mögen was wir haben.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Backstein

    Verfasst von Ruthly62 am 19. Februar 2011 - 16:28.

    Ich habe den Backstein auch erst seit ein paar Tagen und zum ersten Mal damit gebacken tmrc_emoticons.D. Bei meinem Backstein steht dabei, dass man ihn beim Aufheizen mit ins Rohr tun muss und 30-40 Min. mit aufheizen. 10 Min. vor Ende der Aufheizzeit soll man dann in das untere Blech (Bratenpfanne) warmes Wasser (1 Becher) füllen, sofort wieder Ofen zu machen. Ich habe auch auf den Schieber das Mehl getan, hab aber Angst gehabt, dass das Brot dann trotzdem auf dem Stein kleben bleibt, also hab ich ein wenig Mehl noch auf den Stein getan. Jedenfalls hat sich das Brot leicht vom Schieber auf den Backstein transportieren lassen und ist nicht angeklebt. Ich habe 15 Min. vor Ende der Backzeit den Ofen ausgeschalten und das ging gut, denn das Brot war nicht zu dunkel (siehe Bild) und ist auch fertig gewesen. Wenn man eine stärkere Kruste haben will, kann man das Brot im Ofen lassen, manche Backen das Brot am Abend und lassen es dann nach dem Abschalten über Nacht im Ofen. Das hab ich aber noch nicht ausprobiert.

    Versuchs doch einfach mal - bin gespannt, was Du berichtest!

    Viele Grüße

    Ruthly62

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Backstein

    Verfasst von MoniausLimbach am 19. Februar 2011 - 15:03.

    Hallo Saueramferstängelchen,

     

    ich habe schon seit einiger Zeit einen Backstein. Der Backstein muss mit dem Ofen aufgeheizt werden, damit er die Hitze gut an das Brot abgeben kann. Ich bemehle ihn nicht, aber ich streue auf den Schieber, der beim Stein dabei war, immer etwas Grieß anstelle des Mehls, bevor ich das Brot mit dem Schieber in den Ofen gebe. Es fällt dann  fast vom Schieber  in den Ofen.

    Ich hoffe, ich konnte dir damit etwas helfen.

     

    LG und schönes WE

    Monika

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ruthly62,

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 19. Februar 2011 - 13:30.

    habe erst seit kurzem einen Backstein, aber bisher noch nicht gebraucht ! Cooking 1

     

    Kommt der bemehlte Backstein schon beim Vorheizen in den Backofen, und wenn ja, verbrennt dabei dann nicht das Mehl tmrc_emoticons.( ? Oder bestäubst Du ihn anschließend?

     

    Oder kommt der bemehlte Backstein erst mit dem Brot in den Ofen tmrc_emoticons.~ ? Und wie verhält es sich dann mit dem vorzeitigen Abschalten des Ofens?

     

    Möchte Dein Brot bals nachbacken und freue mich auf eine Antwort. tmrc_emoticons.)

     

    LG,SAS

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klopfprobe

    Verfasst von Ruthly62 am 19. Februar 2011 - 12:14.

    Es gibt keine dummen Fragen, sondern nur dumme Antworten Party tmrc_emoticons.J)

    Ich kann Dir auch nicht sagen, wie das genau klingt. Es ist einfach nur dumpf oder dunkel die  Kruste ist schon fest.

    Gruß Ruthly

    Ruthly62

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dumme Frage

    Verfasst von tahini72 am 19. Februar 2011 - 10:43.

    tmrc_emoticons.~

    Es hilft nix: Wenn ich jetzt nicht mal frage, lern ich es vielleicht nie....

    Worauf genau ist bei der Klopfprobe zu achten? Wie muss es sich anhören oder anfühlen, bzw. wie nicht? Von alleine komme ich nicht drauf. Meine Brote "klingen" schon unterschiedlich, je nachdem, ob sie aus Vollkorn sind oder nicht....

    Bitte gebt mir einen Tipp! Lieben Dank im Voraus!

    Grüßle,

    Geli

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können