3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Pyrenäisches Zwiebelbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 600 g Mehl
  • 300 g warmes Wasser
  • 1 1/2 - 2 P. Hefe
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 200 g Kräuterschmelzkäse
  • 125 g Butter, geschmolzen
  • 1 Tüte Zwiebelsuppe (z.B. von Knorr oder Maggi)
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Das Mehl zusammen mit dem Wasser, der Hefe, Zucker und Salz und dem Kräuterschmelzkäse in den Mixtopf geben und 2 1/2 Min. Knetstufe zu einem schönen Hefeteig verarbeiten.


    Den Teig dann rechteckig ausrollen so groß es geht (Backblechgröße).


    Die Zwiebelsuppe mit der guten Butter verrühren und das Gemisch dann auf dem ausgerollten Hefeteig verstreichen.


    Nun kann man verschieden fortfahren:


    1. Die Teigplatte in ca. 4-5 cm breite Streifen schneiden und die Streifen dann zick-zack, wie eine Zieharmonika, zusammenlegen und diese Stücke dann aufrecht "wie Berge" in eine Springform nebeneinander hinstellen (nicht so dicht da es ja noch aufgeht)


    oder


    2. Die Teigplatte aufrollen und die Rolle in ca. 5 cm Breite Streifen schneiden und die kleinen Rollen dann hochkant in eine Springform aufsetzen


    oder


    3.  Die Teigplatte aufrollen und längs halbieren und die dann entstandenen 2 Brote mit der offenen Seite nach oben backen


    (ich hoffe es wahr verständlich tmrc_emoticons.-) )


     


    Anschl. ca. 30 Minuten im Backofen bei 50 Grad gehen lassen und danach ca. 35 Minuten bei 200 Grad braun backen.


    Schmeckt total lecker!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schon mehrmals

    Verfasst von MoniGi am 28. Mai 2014 - 14:11.

    Schon mehrmals gebacken!!!

    Immer wieder einfach nur lecker!!! Kommt auf meine Lieblingsliste!

    Nächstes Mal versuche ich es mit Tomatensuppe.

    *****Sterne von mir!!!

    LG Moni Big Smile Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So ein Brot gab es hier ja doch schon!

    Verfasst von sabri am 4. September 2011 - 10:51.

    Oh, engelsilke, das tut mir leid tmrc_emoticons.( . Bevor ich mein Pyrenäisches Hirtenbrot eingestellt habe, habe ich extra in der Kühlschranksuche nachgesehen, ob ein Brot mit den Zutaten Zwiebelsuppe, Frischkäse, Margarine und Mehl schon enthalten ist. Es ist damals keins erschienen. Konnte ja auch nicht, weil du etwas andere Zutaten angegeben hast. Ich hoffe, du hast dich nicht allzusehr geärgert! Das war keine Absicht. Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker...

    Verfasst von meinemänner am 4. September 2011 - 01:54.

    5 Sterne von uns.

    meinemänner

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Silke, zum Grillen

    Verfasst von TM31 am 19. Juli 2010 - 15:00.

    Hallo Silke,

    zum Grillen gehört dieses Brot einfach dazu. Ich habe es als "Faltenbrot" in einer Auflaufform gebacken - so bleibt der Backofen sauber :bigsmile

     

    Liebe Grüße

    TM31

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können