3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Roggen Dinkel Lechhauser Vollkornbrot


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

  • 300 g Dinkelkörner
  • 300 g Roggenkörner
  • 50 g Dinkelmehl 630
  • 100 g Karotten in Stücken
  • 2 gestr. TL Salz
  • 3 EL balsamicoessig weiß
  • 1 Würfel Hefe
  • 500 g Wasser
  • 100 g Sonnenblumenkerne ganz
5

Zubereitung

  1. Die Kastenform fetten, den Backofen auf 220 Grad Unter-Oberhitze vorheizen da der Teig keine Gehzeit hat.

    Die Dinkelkörner in den Closed lid geben und 1 Minute auf Stufe 10 mahlen, dann umfüllen. Roggenkörner in den Closed lid geben, ebenso mahlen. Die Karotte dazugeben und 4-6 Sekunden Stufe 6 zerkleinern. Das gemahlene Dinkelmehl, das 630 Dinkelmehl und die restlichen Zutaten in den Closed lid und 4 Minuten Dough mode. Bei Bedarf mit dem Spatel zuarbeiten.

    Den fertigen Teig direkt in die Kastenform füllen und gleich in den Backofen. Achtung der Teig ist ziemlich feucht.

    Das Brot zunächst 30 Minuten bei 220 Grad backen, dann auf 200 Grad zurückstellen und noch 20 Minuten backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich fette die Kastenform (29cm Brotbackkastenform) mit Butter und mit Hilfe eines kleinen Edelstahlsiebes Mehle ich mit 630 Dinkelmehl die Form ein. Längs schneide ich das Brot dann noch ca. 1 cm tief ein. Mann sieht dann auf dem Bild wie schön das Brot aufbricht.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Immer wieder Klasse! Gehört zu meinen absoluten...

    Verfasst von julibine am 20. Dezember 2017 - 19:29.

    Immer wieder Klasse! Gehört zu meinen absoluten Lieblingsrezepten und funtioniert in sämtlichen Variationen mit verschiedenen Körnern/Mehlen, auch ohne Vollkorn. Habe ich schon x-mal gebacken, ist gerade wieder im Ofen Smile

    LG und schöne Weihnachten, Julibine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut

    Verfasst von KatjaC am 24. März 2017 - 20:13.

    Sehr gut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und durch die Karotten super saftig....

    Verfasst von Thermisab am 27. Januar 2017 - 09:59.

    Sehr lecker und durch die Karotten super saftig. Wir sind begeistert! Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Kann man nur

    Verfasst von Alkor am 25. Juni 2016 - 21:49.

    Super lecker! Kann man nur empfehlen! 

    Selbst meinem kritischen Ehemann hats geschmeckt! tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich. Ich bin auch

    Verfasst von Fastbackalfa127 am 11. Mai 2016 - 20:59.

    Freut mich. Ich bin auch immer auf der Suche nach einfachen Brotrezepten, die man auch Abends noch schnell backen kann wenn man von der Arbeit kommt.

    Mein Roggen Weizen Mischbrot ist auch immer super schnell gemacht, das Essen auch die Kinder gerne.

    Wenn einen der Weizen stört einfach mal durch Dinkel ersetzen, das werde ich auch das nächste mal versuchen und dann hier als Variante einstellen.

    Einfach mal versuchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach herzustellen und

    Verfasst von Webberli am 2. Mai 2016 - 20:02.

    Einfach herzustellen und schmeckt lecker- was will man mehr?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wenn es zu feucht ist einfach

    Verfasst von Fastbackalfa127 am 29. März 2016 - 01:35.

    Wenn es zu feucht ist einfach etwas mit dem Waußer korrigieren. Ich habe die Körner aus einem großer DrogerieMarkt genommen, von A......

    Damit hat es super funktioniert. Wenn das Brot vollständig ausgekühlt ist und das Messer schön scharf ist funktioniert es eigentlich

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)sehr lecker - frisch leider

    Verfasst von EGo-Goldzwerg am 28. März 2016 - 10:37.

    tmrc_emoticons.)sehr lecker - frisch leider kaum zu schneiden,weil so feucht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich ein ausgesprochen

    Verfasst von Trischa85 am 22. März 2016 - 13:59.

    Wirklich ein ausgesprochen leckeres und sehr schnell gemachtes Brot!! Das werde ich sicher öfter backen! Vielen Dank für dieses tolle Rezept!!!  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke schön, ich habe es

    Verfasst von Fastbackalfa127 am 17. März 2016 - 23:34.

    Danke schön, ich habe es gerade auch wieder gebacken. Es ist wirklich einfach und die Kombination mit Roggen und Dinkel schmeckt uns auch sehr gut, ich backe mittlerweile viele Rezepte mit Roggen oder/ und Dinkel.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr einfach zu machen,

    Verfasst von Sillebreddi am 16. März 2016 - 18:32.

    Sehr einfach zu machen, schmeckt echt gut. Wird jetzt öfters gemacht. Danke für das Rezept.

    von mir 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es schmeckt wirklich gut,

    Verfasst von Fastbackalfa127 am 14. März 2016 - 00:59.

    Es schmeckt wirklich gut, auch in dieser Variation. Ein Brot das ich immer wider mal backe und es immer gut ankommt wenn man Weizenmehl vermeiden möchte oder muss, wenn es z.B. zu allergischen Reaktionen führen würde wenn einer das Weizenmehl nicht verträgt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt gut, werde ich

    Verfasst von diegabi am 13. März 2016 - 20:35.

    Klingt gut, werde ich ausprobieren.

    LG Gabi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können