3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Roggenbrötchen - nach Landfrauenart


Drucken:
4

Zutaten

0 Stück

Teig

  • 20 g frische Hefe
  • 300 g Wasser
  • 60 g fertiger Sauerteig (flüssig)
  • 130 g Roggenmehl 1150
  • 200 g Dinkelmehl 630
  • 10 g Salz
  • 130 g Roggenschrot
  • 20 g Haferflocken
  • 10 g Sesam

Zum Wälzen

  • 20 g Haferflocken
  • 20 g Sesam
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Hefe, Wasser und Sauerteig in den Mixtopf

    Closed lid 50° 2 Min Stufe 1

     

    Roggenmehl, Dinkelmehl und Salz dazugeben

    Closed lid Dough mode 3 Min kneten, ca 20 Min bei Raumtemperatur abgedeckt ruhen lassen.

    Roggenschrot, Haferflocken und Sesam dazugeben

    Closed lid Dough mode 2 Min

    Den fertigen Teig 3h im Kühlschrank abgedeckt ruhen lassen.

     

    Backofen auf 220° vorheizen.

     

    Aus dem fertigen Teig mit nassen Händen 8-10 Brötchen formen und in dem Haferflocken-Sesam-Gemisch wälzen.

    Die fertigen Brötchen auf den Zauberstein (oder ein mit Backpapierbelegtes Blech) legen und nochmal 30 Min bei Raumtemperatur ruhen lassen.

     

    Die fertigen Brötchen bei 220° ca 25-30 Minuten backen.

    Danach auf einem Gitter auskühlen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

!!! Zubereitungszeit ohne Ruhezeiten !!!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Da ich die Brötchen ohne Hefe mache und nur...

    Verfasst von Kirschental am 25. Dezember 2017 - 06:41.

    Da ich die Brötchen ohne Hefe mache und nur Weinsteinbackpulver nehme sind die Brötchen recht kompakt. Geschmacklich aber super ich nehme nur noch einen Ticken mehr Salz als angegeben und etwas Brotgewürz je nach Geschmacksvorlieben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich waren die Brötchen lecker, aber...

    Verfasst von sabine_l am 15. Januar 2017 - 16:55.

    Geschmacklich waren die Brötchen lecker, aber der Teig war sehr schwer, ist auch nicht gegangen. Werde sie aber nochmals mit weniger Sauerteig und weniger Schrot ausprobieren. Deshalb leider nur 4 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckere Brötchen

    Verfasst von Angelina0610 am 7. August 2016 - 21:59.

    Super leckere Brötchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Schirmle, vielen Dank

    Verfasst von skihaserl66 am 13. August 2015 - 19:36.

    Hallo Schirmle,

    vielen Dank für das leckere Rezept. Hatte kein Roggenmehl daheim und hab dafür Dinkelmehl 1050 genommen. Aus dem Teig hab 9 Brötchen geformt und über Nacht in einer Baguetteform in den Kühlschrank. Am nächsten Tag aus dem Kühlschrank und noch die 30 min. ruhen lassen und dann gebacke. Sehr lecker. Cooking 7

     

    LG Gabi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können