3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Roggenvollkorn & Weizensauerteigbrot


Drucken:
4

Zutaten

20 Scheibe/n

1. Teigstufe

  • 350 Gramm Roggenkörner
  • 175 Gramm Roggenkörner

2. Teigstufe

  • 150 Gramm Wasser, handwarm
  • 225 Gramm Weizensauerteig
  • 1 Prise Zucker
  • 40 Gramm Dinkelmehl, 1050

3. TEIGSTUFE

  • 11 Gramm Salz
  • 6
    5h 0min
    Zubereitung 5h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    1. TEIGSTUFE
  1. 1x 175 gr Roggenkörner in den Closed lid einfüllen, 10 sec No counter-clockwise operation St. 10 schroten, umfüllen
    Mit den restilichen 175 gr wiederholen, umfüllen.
    Schrot mit warmen Wasser bedecken und 1H quellen lassen, 2-3 3 mal etwas Wasser nachfüllen damit wieder alles bedeckt wird.
  2. Roggenkörner in den Closed lid einfüllen, 2 min No counter-clockwise operation St. 10 zu Vollkornmehl mahlen, umfüllen
  3. 2. TEIGSTUFE
  4. Weizensauerteig in den Closed lid einfüllen
  5. Zucker zugeben
  6. Wasser in den Closed lid einfüllen
  7. Bei 37° Gentle stir setting 5min Sauerteig aktivieren
  8. 3. TEIGSTUFE
  9. Roggen-, Dinkelmehl und gequollenen Roggenschrot in den Closed lid hinzugeben
  10. Salz zugeben
  11. 5min Counter-clockwise operation 6
  12. TEIG ZIEHEN LASSEN
  13. In eine Schüssel umfüllen, abdecken und zugfrei 60 min wam stellen
  14. Gussform mit Backpapier auskleiden, Teig reinlegen bzw. giessen, ist ziemlich flüssig.
  15. Im handwarmen Wasserbad 2-3 H gehen lassen, der Teig sollte gegen Ende anfangen sein Volumen zu vergrössern
  16. BACKEN
  17. Ofen auf 250° vorwärmen
  18. Gussform einstellen und 10 min backen
  19. Temperatur auf 200° absenken und weitere 45 min backen
  20. Ofentüre leicht öffnen und abkühlen lassen
  21. Wenn die Gussform soweit abgekühlt ist dass man sie anpacken kann rausholen
  22. Brot aus der Form stürzen
  23. Es müsste sich durch das Abkühlen in der Form genug Kondensat zwischen Brot und Backpapier gebildet haben um das Papier einfach entfernen zu können
  24. Brot auf einem Gitter ausdünsten lassen
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dieses Brot kommt gänzlich ohne zusätzliche Hefe aus, durch die lange Gehzeit ist es zudem sehr bekömmlich und hält sich lange.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare