3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Sauerkraut-Brötchen


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 480 g Weizenmehl
  • 1 Würfel Hefe
  • Milch, 250 ml
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Ei
  • 50 g Margarine/Butter
  • 100 g Lachsschinken, klein geschnitten
  • 100 g gekochter Schinken, klein geschnitten
  • 500 g Sauerkraut, gut ausgedrückt
5

Zubereitung

  1. Mehl, Hefe, Milch, Zucker, Ei und Margarine in den Closed lid geben und 2-3 Minuten Dough mode kneten.

    Den Teig 25 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

    Die Schinkenwürfel und das gut ausgedrückte Sauerkraut zum Teig in den Closed lid geben und alles nochmal 1-2 Minuten Dough mode verkneten bis alles gut vermengt ist. Der Teig wird recht zäh und klebrig. 

    12 Brötchen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzten. Bei 180°C ca. 30 Minuten backen.

     

10
11

Tipp

Diese Brötchen muss ich oft zum Grillen mitbringen. Sie sind schön saftig und auch Nicht-Sauerkraut-Esser mögen sie gerne.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare