3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Sonntagsbrötchen


Drucken:
4

Zutaten

10 Stück

TEIG

  • 500 g Joghurt natur 3,5 % Fett
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 Msp. Zucker
  • 1 TL Salz
  • 500 g Mehl
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Einfach, schnell, lecker
  1. In den zimmerwarmen Naturjoghurt die Hefe einbröseln und den Zucker dazu.

    Das Mehl in den Closed lid einwiegen und dann den Joghurt-Hefe-Zucker-Mix dazugeben.

    2 min Dough mode. Vom Teig ca. 10 Kugeln formen (geht am besten mit bemehlten Händen) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, mit einem scharfen Küchenmesser - wer mag - einen Schlitz einschneiden und bei Zimmertemperatur aufgehen lassen.

    Den Ofen unbedingt auf 200 °C vorheizen bei Umluft ca. 20 min backen - wenn die Brötchen zu blass sind, einfach noch 1 - 3 min länger backen oder mit Salzwasser bestreichen.

    Die Brötchen sind innen "fluffig" und außen cross.

     

    Varianten:

    Für Buttermilchbrötchen: an Stelle des Joghurt = 400 g Buttermilch, wer mag, kann auch eine Msp. gemahlenen Kümmel dazugeben.

     

    Für Käsebrötchen: Käsestreifen im Gitter auf die bereits geformten und gegangenen Brötchen geben und wie oben angegeben backen.

    Für Schinkenbrötchen: 250 g Schinkenwürfel vor dem Kneten in den Closed lid mit reingeben.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • !!! ......heute Morgen wollte NIEMAND zum...

    Verfasst von -Ute. am 27. November 2016 - 10:31.

    !!! ......heute Morgen wollte NIEMAND zum Bäcker, dann habe ich mich für dieses Rezept entschieden

    und bin vollauf begeistert !!!! Superschnell & Superlecker !!

    Der Teig ist wirklich SEHR KLEBRIG, so das ich einfach zusah das ich irgengwelche Teigkleckse aufs

    Blech brachte........Cooking 10

    Und siehe da, perfektes Ergebnis, sehr schöne knusprig, fluffige SONNTAGSBRÖTCHEN.

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept. ......ganz klar volle Punktzahl.

    Ute !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!!!

    Verfasst von Thermopanci am 28. Juni 2015 - 21:18.

    Super lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen.....ich habe

    Verfasst von dreamlight67 am 23. Mai 2015 - 18:30.

    Hallo zusammen.....ich habe noch den TM21....war am Mittwoch auf einer Vorführung für den TM5 und habe wieder Lust bekommen, mehr mit meinem zu machen, also habe ich heute morgen diese Brötchen ausprobiert...was soll ich sagen....einfach in der Zubereitung und sie waren SUPER- lecker...meiner Familie hat es richtig gut geschmeckt..........auch ich habe das Rezept etwas umgewandelt und 200gr Dinkelmehl mit 300gr Weizenmehl genommen....

    was mir allerdings nicht so gut gefallen hat war, das der Teig doch sehr klebrig ist und es trotz bemehlter Hände sehr schwierig war Kugeln aus dem Teig zu formen, deshalb vergebe ich nur 4 Sterne....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!   habe die 500 g

    Verfasst von TK73 am 12. April 2015 - 18:35.

    Sehr lecker!

     

    habe die 500 g Mehl aufgeteilt in 200 g dunkles Roggenmehl und 300 g Weizenmehl, dass sie nicht zu hell sind. Leider hatte ich nicht die Zeit zum lange gehen lassen.  Dadurch waren sie etwas kompakter, aber trotzdem durch den Joghurt lockerer als meine sonst gebackenen Brötchen. 

    Werden auf jeden Fall wieder gebacken. Dann aber mit etwas mehr Zeit  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hier noch die Sterne von

    Verfasst von X-1982 am 22. Februar 2015 - 13:45.

    Hier noch die Sterne von mir!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Habe das Salz

    Verfasst von X-1982 am 22. Februar 2015 - 13:44.

    Sehr lecker. Habe das Salz vergessen, schmeckten trotzdem sehr gut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und schnell

    Verfasst von ClaudiaC72 am 17. Februar 2015 - 22:23.

    Sehr lecker und schnell zubereitet. Noch Körner rauf...einfach perfekt ! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker 

    Verfasst von Violetta007 am 15. Februar 2015 - 11:10.

    Super lecker 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmmh.... Vielen Dank für das

    Verfasst von Tortenhimmel am 19. Oktober 2014 - 12:51.

    Mmmh.... Vielen Dank für das tolle Rezept!

     

    Save the earth. It's the only planet with chocolate!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir starten einen erneuten

    Verfasst von Tippelfuss am 7. Juli 2014 - 10:46.

    Wir starten einen erneuten Versuch am Sonntag! tmrc_emoticons.;-)

    Übriggebliebenes heißes Wasser ist länger haltbar, wenn man es einfriert!!!  Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jetzt habe ich die

    Verfasst von mammayps am 6. Juli 2014 - 17:05.

    Jetzt habe ich die Eingabemasken richtig verstanden ... Sorry Tippelfuß

    Im Übrigen freue ich mich riesig, dass Euch die Brötchen so schmecken. Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wieviel Joghurt soll denn

    Verfasst von Tippelfuss am 5. Juli 2014 - 23:20.

    Wieviel Joghurt soll denn verwendet werden?

    Übriggebliebenes heißes Wasser ist länger haltbar, wenn man es einfriert!!!  Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wegen deinem Rezept hier,

    Verfasst von Kochendeschaos am 5. Juli 2014 - 16:56.

    wegen deinem Rezept hier, habe ich mich jetzt endlich angemeldet  tmrc_emoticons.) Ich war heute morgen auf der Suche, nach einem schnellen hellem  Brötchen und wurde fündig . Genial, ruckzuck gemacht und hat allen hier geschmeckt !!!  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Alle Sterne von mir, denn so

    Verfasst von Kutte am 29. Juni 2014 - 18:35.

    Alle Sterne von mir, denn so müssen Brötchen sein: aussen super kross und innen fluffif, dazu absolut lecker im Geschmack!

    Habe sie gestern hergestellt und 10 Min. vorgebacken (bleibe sonntags auch gerne länger liegen und dann muss es schnell gehen) und heute Morgen dann nochmal für 10 Min. fertig gebacken. Die wird es definitv öfter geben! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe soeben erst

    Verfasst von mammayps am 22. Juni 2014 - 11:42.

    Hallo, habe soeben erst gelesen, hoffe, dass der Frühstückstisch noch nicht gedeckt ist. Nein, die müssen wirklich nicht Stunden gehen, einfach nach dem Formen den Tisch decken und wenn der fertig ist, sind die Brötchen bei Zimmertemperatur aufgegangenen.

    LG mammayps

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin an dem Rezept sehr

    Verfasst von BadmintonBettina am 21. Juni 2014 - 12:05.

    Bin an dem Rezept sehr interessiert. Müssen sie wirklich nicht gehen?Gebe jetzt schon mal 5 Sterne und hoffe auf eine Antwort.Gruß BadmintonBettina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schade, dass diese Brötchen

    Verfasst von Olfyla am 10. Juni 2014 - 14:03.

    Schade, dass diese Brötchen noch keine Sterne haben. Sie haben definitiv welche verdient. Uns schmecken sie so gut, dass ich sie schon 3x gebacken habe, seit dem ich das Rezept entdeckt habe. Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker ! 

    Verfasst von Sahne86 am 20. April 2014 - 15:46.

    Sehr lecker !  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können