3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Tomaten-Oliven-Brot im Ultra


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

  • 500 g Mehl
  • 250 g Wasser
  • 1 Dose schwarze Oliven
  • 8-10 getrocknete Tomaten
  • 10 g Salz
  • 10-15 g Hefe
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1 Dose schwarze Oliven ohne Kern (!) und getrocknete Tomaten 5 Sek. Stufe 5 schreddern (bitte prüfen, ob die Stücke klein genug sind, gegebenenfalls Zeit nachstellen).

    Umfüllen.

    Mehl mit Wasser, Hefe und Salz 5 Sek. auf Stufe 5 vermischen. Dann die getr. Tomaten und Oliven zugeben, 5 Min. im Knetprogramm anstellen.

    Bei der Zugabe von Salz muss Folgendes beachtet werden: Die Tomaten haben durch die Trocknung schon sehr viel Salz. 10 g Salz sind daher schon recht viel. Ich wollte es gern würzig. Wem das zu viel ist, sollte auf 5 g reduzieren.

    Teig 30 Min. gehen lassen (ich benutze dafür die Peng von Tu****). Zwischenzeitlich Backofen auf 210-200 Grad vorheizen. Teig nach Gehzeit in einen gebutterten und bemehlten Ultra von Tu**** einfüllen. Bitte NIE Öl verwenden (sagt meine Beraterin). Außerdem muss bei Ultra immer benötigte Temperatur erreicht sein, bevor man ihn in den Ofen stellt. Ich schreib das rein, weil mir das auch vorher nicht bekannt war.

    Ca. 30 Min. bei 210-200 Grad mit geschlossenem Deckel backen. Dann Sichtkontrolle. Wer gern eine krachige Kruste hat, sollte den Deckel noch drauf lassen. Andernfalls Deckel abnehmen und falls nötig Temperatur etwas runterregulieren. Weitere 30 Min. backen.

    Brot aus dem Ofen holen und direkt auf ein Rost stürzen.

    Fertig!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare