3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Türkische Brötchen / Mahlepli Poğaça


Drucken:
4

Zutaten

25 Stück

Türkische Brötchen / Mahlepli Poğaça

  • 42 g frische Hefe
  • 180 g Milch
  • 170 g Wasser
  • 140 g Öl
  • 3 EL Zucker
  • 1 EL Salz
  • 700 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 geh. TL Mahlep (Steinweichsel)

Zum Bestreichen:

  • 1-2 Eigelb
  • etwas Öl

Zum darüberstreuen:

  • Sesam
  • Schwarzkümmel
  • 6
    1h 10min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Hefe, Milch, Wasser, Öl, Zucker und Salz in den Mixtopf geben und 3 Min./37°C/Stufe 2 rühren.

    Mehl, Ei und Mahlep hinzufügen und 3 Min./Dough mode kneten.

    Den Teig umfüllen und zugedeckt 30 Min. gehen lassen.

    Backofen auf 180°C vorheizen.

    Den Teig mit der Hand kurz durchkneten und in etwa 25 kleine Teiglinge teilen und rund formen.

    Das Eigelb mit dem Öl rühren und die Brötchen damit bestreichen. Danach mit Sesam und Schwarzkümmel bestreuen.

    Im vorgeheizten Backofen etwa 15-20 Min. bei 180°C goldbraun backen.

    Aus dem Backofen nehmen und mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und auskühlen lassen.

    ACHTUNG: Je nach Ofentyp kann die Backzeit variieren!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Oben habe ich ein Foto vom Mahlep hinzugefügt. Mahlep ist gemahlener Steinweichsel und wird in der orientalischen Küche als Backzutat verwendet. Es hat ein tolles Aroma und einen nussigen Geschmack.

Je nach Mehlsorte oder Ei-Größe könnte es sein, dass noch mehr Mehl hinzugefügt werden muss.

Ich habe hier Weizenmehl Typ 405 und Ei-Größe M genommen. Musste aber etwas mehr Mehl hinzufügen. Habe aber mit Absicht 700 g angegeben. Denn, wenn zu viel Mehl hinzugefügt wird, wird der Teig zu hart. Deshalb muss das Mehl kontrolliert hinzugefügt werden. Es sollte schön weich sein aber nicht an den Händen kleben.

Wenn man sich nicht sicher ist, kann man, während man den Teig mit der Hand nochmal knetet, überprüfen, ob noch Mehl hinzugefügt werden muss.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • carsas35:...

    Verfasst von Emirelisa am 29. Juli 2020 - 18:29.

    carsas35:
    Hallöchen 🙋🏻‍♀️, sehr gerne. Freut mich sehr, dass es Dir gefallen hat. GLG 🥰

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und schnell gemacht. Vielen Dank für...

    Verfasst von carsas35 am 29. Juli 2020 - 08:23.

    Sehr lecker und schnell gemacht. Vielen Dank für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können