3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Brot mit Zucchini


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Für eine Kastenform 22x11cm

  • 250 g Zucchini
  • 200 g Dinkel
  • 250 g Haferkleie, Dinkelkleie, Flohsamen, gesch. Leinsamen
  • 140 g Buttermilch
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1,5 TL Salz
  • 3 EL Sonnenblumenkerne
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Brot mit Zucchini
  1. Zucchini schälen und grob schneiden, in denClosed lidgeben und 3Sekunden/Stufe5 klein hacken. In ein anderes Gefäß umfüllen.

    Dinkel 30Sekunden/Stufe10 mahlen und zum Zucchini umfüllen.

    Leinsamen 20 Sekunden / Stufe 8 mahlen und zum Zucchini und Dinkel umfüllen.

    Buttermilch in denClosed lidfüllen, Hefe zugeben und 1,5 Minuten/37°C/Stufe2 erwärmen.

    Zucchini, gemahlenen Dinkel, Haferkleie, Dinkelkleie, Flohsamen, geschroteten Leinsamen und Salz in denClosed lidzugeben und 3Minuten/Dough mode kneten.

    Den Teig (er ist sehr feucht) in die mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben. Mit einem nassen Löffel glattstreichen und mit Sonnenblumenkernen bestreuen. Die Kerne mit dem Löffel bisschen eindrücken. Nun alles abdecken und an einem warmen Ort ca 30 Minuten gehen lassen.

    Im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca 30 Minuten backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer den Teig nicht so sehr weich haben möchte, kann noch 2Eßl Mehl zugeben. Man kann auch Roggen oder Weizen nehmen und das Brot gelingt auch mit anderen Sorten Mehl.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare