3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation St. Galler Brot


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Mischbrot (Variation von St. Galler Brot)

  • 450 g Wasser
  • 7 g Trockenhefe
  • 600 g Dinkelmehl 1050
  • 100 g Roggenmehl
  • 25 g Backmalz
  • 2 TL gehäuft, Salz
  • 6
    2h 30min
    Zubereitung 1h 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Wasser und Hefe in den Mixtopf geben und 3 Min./37°/Stufe 3 erwärmen.

    Anschließend die restlichen Zutaten in den Mixtopf geben und alles 3 Min./Dough modeverkneten.

    Abgedeckt 60 Minuten in einer Schüssel gehen lassen, bis der Teig das doppelte erreicht hat.

    Danach den Teig nochmals durchkneten und in eine glatte Kugel formen.

    Ofen auf 250°C (Umluft) vorheizen.

    Topf oder Bräter einfetten und bemehlen. Teig darin zugedeckt weitere 30 Minuten gehen lassen.

    Nun mit einem scharfen Messer ein Kreuz einschneiden und im geschlossenen Topf für 45 Minuten in den Backofen geben.

    Wichtig: Immer ein Schälchen oder Blech mit Wasser mit in den Backofen geben. Konkret heißt das, circa 2 bis 3 mal während des Backvorgangs 200 ml hinzugeben.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Bräter Betty
    Bräter Betty
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Wichtig immer ein Schälchen Wasser mit in den Backofen geben, dann geht das Brot besser auf und wird knuspriger.

Ein schnelles Rezept mit minimaler Zutatenliste und wenig Aufwand.

Reine Arbeitszeit für Abwiegen, Anrühren, Kneten, Topf rüsten ca. 15 min. Rest ist reine Ruhe- und Backzeit.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare