3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Olivenbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 15 g Salz
  • 1 TL brauner Zucker
  • 300 g kaltes Wasser
  • 1/2 Würfel frische Hefe

  • 500 g Mehl
  • 15 g Salz
  • 1 TL brauner Zucker
  • 300 g kaltes Wasser
  • 1/2 Würfel frische Hefe
5

Zubereitung

    Olivenbrotfladen
  1. Achtung.....Teig muss mind. 8 Stunden gehen!!

     

    Mehl, Salz, Zucker, Hefe, Öl sowie 300 ml kaltem Wasser in den MIxtopf geben und 2 Min/Stufe Dough mode verkneten (Teig sollte nicht mehr kleben). Teig zur Kugel formen, mit Mehl bestäuben und in eine große Schüssel legen.

     

    Schüssel mit einem Küchentuch abdecken. Ein weiteres Tuch anfeuchten und auf das Küchentuch legen. Teig an einem kühlen Ort, aber nicht im Kühlschrank mindestens 8 Stunden gehen lassen, z. B. über Nacht – der Teig soll sein Volumen mehr als verdoppelt haben.

     Am nächsten Morgen den Teig nochmal durchkneten, wenn der Teig die gewünschte Konsistenz hat, den Teig ruhen lassen. Während der Ruhezeit von 30 Minuten den Teig alle 10 Minuten auf die Arbeitsfläche schlagen, falten und pressen. Nicht mehr kneten. Dann bilden sich schöne Posren.

    Nach der Ruhe teilt man den Teig in zwei Stücke. Die Stücke rund wirken und noch einmal kurz stehen lassen Dann formeb. Für das Olivenbrot formt man dünne Fladen und legt sie auf ein Backblech mit Backpapier oder auf einen Backstein. Jetz mit einem Messer tiefe Schlitze in den Teig schneiden. Diese Schlitze mit den Oliven füllen. Nun kommt die Stückgare, ca. drei Stunden. Dabei die Teigline mit etwas mehl und einem Tuch bedecken. Immer wieder die Oliven tife in den Teig drücken, damit sie beim Backen nicht verbrennen.

     

    Vor dem Backen die Teiglinge mit warmen Wasser vorsichtig bepinseln, denn wenn die Oberfläche zu trocken ist, kann sich das Brot nicht mehr denen und reißt beim Backen seitlich auf. In den Ofen bei 240 Grad schieben, ein Glas heißes Wasser auf den Ofenboden kippen und schnell die Klasse schließen. Auf 220 Grad herunterregeln. Ca. 30 Minuten backen. Nach ca. Minuten wenn die Brote nicht mehr weiter aufgehen, den Ofen kurz öffen und die Dampfschwaden abziehen lassen. Dann wird die Kruste etwas knackiger

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare