3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Sylvia`s Hausbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 400 g Wasser
  • 20 g Hefe
  • 5 g Rohrzucker
  • 400 g Roggenvollkornmehl
  • 150 g Weizenvollkornmehl
  • 20 g Gluten
  • 10 g Trockensauerteig
  • 10 g Salz
5

Zubereitung

  1.  1. Den Zucker, die Hefe und das Wasser 2 Min. bei 37°C auf Stufe 2 im Mixtopf geschlossen auflösen.


     


    2. Nun die restlichen Zutaten in den Mixtopf geschlossengeben, 2:30 Min. Stufe Teigstufe kneten lassen.


     


    3. Den Teig in eine geölte Schüssel geben und abgedeckt an einem warmen Ort 60 Min. gehen lassen (Der Teig ist sehr weich und klebrig durch den Sauerteig).


     


    4. Den Teig auf die Arbeitsplatte stürzen, und versuchen etwas zu falten (Teig ist nach wie vor sehr weich).


     


    5. Den Teig in eine gefettete und gemehlte Auflaufform mit Deckel geben (ich habe den Zaubermeister genommen), mit nassen Händen glatt streichen, Oberseite mehlen und mit einem scharfen Messer einschneiden.


     


    6. Weitere 30 Min. in der geschlossenen Form gehen lassen, und den Backofen auf 250°C vorheizen.


     


    7. Nach den 30 Minuten die geschlossene Form in den Ofen geben und die Temperatur sofort auf 200°C  senken.


     


    8. 40 Minuten in der geschlossenen Form backen.


     


    Dieses Rezept ist eine Variation von dem tollen Hausbrot von Sylvia Rebischke.


     


    //www.kochen-und-backen-mit-sylvia-rebischke.de/sylvia-s-hausbrot/


     


     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare