3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
  • thumbnail image 6
  • thumbnail image 7
  • thumbnail image 8
  • thumbnail image 9
  • thumbnail image 10
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Variation von Dinkel-Roggen-Sauerteigbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

  • 150 g Roggenmehl Typ 1050
  • 100 g Dinkelmehl Vollkorn
  • 150 g Dinkelmehl 1050
  • 200 g Dinkelmehl 630
  • 150 g Weizenmehl 405
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 geh. TL Sauerteigpulver
  • 200 g Buttermilch
  • 300 g Wasser
  • 2 EL Brotgewürz
  • 4 EL Backsaatmischung
  • 2 EL Kürbiskerne ganz
  • 2 geh. TL Salz
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Falls Körner (Mehl) verwendet werden, auf Stufe 10 / 20 Sec., Stufe 10 / 20 Sec mahlen
  1. Restliche Zutaten in den Thermomix Programm „Teigkneten“ 6 Min.
    Anschließend  Teig warm stellen
    und abgedeckt ca.30 Min.ruhen lassen.
    Danach den Teig mit etwas Weizenmehl gut durchkneten.
    Mit dem Teigschluß nach unten in einem gut bemehlten Gärkörbchen 2-4 Stunden gehen lassen, am besten
    mit einer großen Plastiktüte abdecken und stehen lassen bis sich der Teig verdoppelt hat.
    Teigling von Brotkörbchen auf bemehltes Backpapier stürzen und backen: 

    Dampfgarer: Automatik, Brot backen: Roggenbrot
    oder
     
    20 Min. bei 225C Grad, dann ca. 45 Min. bei 170C Grad (evtl. auf  möglich Backstein). Mit Wasserspüher 6-7 x in den Ofen spritzen oder ein feuerfestes Schüsselchen mit heißem Wasser dazu stellen.

    Klopfprobe an der Brot-Unterseite machen. Brot muß hohl klingen.

    Gutes Gelingen und guten Appetit


  2. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte deines Rezeptes

  3. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte deines Rezeptes

10
11

Tipp

Wer will kann den Teigling vor dem Backen mit Wasser besprühen und nach Belieben Samen oder Körner darauf streuen!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • fünf Sterne für dieses

    Verfasst von Stefanie78 am 10. April 2014 - 13:03.

    fünf Sterne für dieses oberleckere Brot, Danke dafür

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können