3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Vollkornbrot à la Lafer


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

  • 20 Gramm Hefe
  • 700 Gramm lauwarmes Wasser
  • 350 Gramm Sonnenblumenkörner und Kürbiskörner, gemischt
  • 75 Gramm Dinkel-Vollkornflocken
  • 400 Gramm Weizen-Vollkornmehl
  • 350 Gramm Weizenmehl Typ 550
  • 25-30 Gramm Salz
  • 6
    2h 40min
    Zubereitung 2h 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. 700 ml lauwarmes Wasser in den Closed lid geben und die Hefe dazubröseln. 2 Min / 37 Grad / Stufe 2

    Die beiden Mehlsorten und 2/3 der Körner - Dinkelflocken-Mischung und Salz hinzugeben.

    Mindestens 5 Min Dough mode

    Danach den Teig in einer Schüssel abgedeckt 1 Stunde gehen lassen.

    Zaubermeister ganz ganz leicht fetten und den Zeig in die Form geben. Die letzten Körner auf dem Teig verteilen und mit Klarsichtfolie abdecken und nochmals 45 Min. gehen lassen.

    Ofen auf 250 Grad Umluft vorheizen. Brot auf die unterste Schiene bei 200 Grad Ober und Unterhitze 45 Min. backen. Nach Ablauf der Zeit noch 10 Min. ohne Deckel backen.

    Fertig. tmrc_emoticons.-)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Eines meiner Lieblingsbrote............

    Verfasst von beate76 am 15. Juli 2017 - 13:35.

    Eines meiner Lieblingsbrote.........
    Hab es schon soooo oft gebacken und wurde immer super

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist wirklich klasse!!! 👍🏼 Etwas...

    Verfasst von Sabrie74 am 13. April 2017 - 21:25.

    Das Brot ist wirklich klasse!!! 👍🏼 Etwas aufwändig durch die zwei Gehzeiten,aber ich finde es lohnt sich! 😊 Habe nur 20g Salz genommen und werde beim nächsten Mal sogar eher auf 15 g gehen,denn es war für uns an der Salzobergrenze....😉 Danke für das tolle Rezept.....😃

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gutes Vollkornbrot ...

    Verfasst von Ghemke am 29. März 2017 - 11:32.

    Sehr gutes Vollkornbrot
    Habe heute zum wiederholten Mal dieses Brot gebacken. Heute heute habe ich statt Weizenvollkornmehl Emmervollkornmehl verwendet. Sehr,sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Julia, ich fand dein Rezept und die...

    Verfasst von enten1 am 3. Februar 2017 - 12:46.

    Hallo Julia, ich fand dein Rezept und die Komentare sehr interessant.

    Da ich einen Tm31 habe war die Teigmenge zu groß.

    Habe eine Variante erstellt, für Tm31, etwas mehr Körner und den Honig in das Rezept aufgenommen.

    Auch gebe ich nach Lust und Laune Brotgewürz, Walnusskerne oder Chiasamen zu.

    Werde nie mehr Vollkornbrot kaufen. Es ist mein Rezept.

    Ich bin Diabetiker Typ II und genieße dieses Brot ohne schlechtes Gewissen.

    Leidenschaftlich esse ich s getoastet.

    Liebe Grüße aus dem Frankenland


    Betty


    Ein Freund ist ein Mensch,der die Melodie deines Herzens kennt, und sie dir vorspielt, wenn du sie vergessen hast.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Unser beliebtestes Brot. Habe anstatt Weizen...

    Verfasst von maxiene am 22. September 2016 - 03:22.

    Unser beliebtestes Brot. Habe anstatt Weizen Dinkel gemahlen und noch so viel Mehl beim Kneten zugegeben, bis der Mixtopf voll war und der Teig nicht mehr so nass. Dann 1/2 Std. gehen lassen, in den Zaubermeister, nochmal 10 Min. gehen lassen und dann in den kalten Backofen. 1 Std. bei 240 Grad. Ach ja, die Körner mache ich nächstes mal komplett in den Teig, oben fallen sie nur ab. Und 2 TL Honig waren auch drin. Danke fürs Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich konnte die Finger schon

    Verfasst von Miss_T_2504 am 23. Juli 2016 - 22:35.

    Ich konnte die Finger schon vom warmen Brot nicht lassen es ist einfach genial 

     

    danke für das tolle Rezept 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich sehr lecker an,

    Verfasst von Ciberella am 19. April 2016 - 23:28.

    Hört sich sehr lecker an, Probier ich morgen aus. 

    Gewonnene Zeit Closed lid & Füsse hochlegen 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Werde ich versuchen, danke

    Verfasst von Stellpatz377 am 27. Januar 2016 - 13:06.

    Werde ich versuchen, danke fuer den Tip.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Probiers mal mit normaler

    Verfasst von tasty_sweety am 25. Januar 2016 - 22:23.

    Probiers mal mit normaler Backform (Kastenform, groß). So backe ich es immer, weil ich keinen Ultra habe. Es wird super. Das ist mein absolutes Lieblingsbrot. Beim nächsten Mal nimm frische Hefe, vielleicht hat es doch etwas damit zu tun.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Brot heute gebacken,

    Verfasst von Stellpatz377 am 25. Januar 2016 - 20:50.

    Habe das Brot heute gebacken, ist vom Volumen nicht mehr geworden und sehr nass. Was habe ich falsch gemacht. Ich habe es im Ultra gebacken, erst mit Deckel dann ohne, genau nach Rezept. Bei der Hefe musste ich wohl auf Trockenhefe ausweichen, normal aber kein Problem. Habe kein Honig zugegeben. Wer kann mir helfen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nachtrag: Jetzt habe ich den

    Verfasst von tasty_sweety am 23. Oktober 2015 - 14:59.

    Nachtrag: Jetzt habe ich den TM5 und kann endlich dieses tolle Brot backen ohne dass Thermi zu voll ist. Danke nochmal! Für mich immer noch eines der Besten Brote!

    Danke für das tolle Rezept. Nachdem mein letztes Brot nicht gelungen war, ist dieses hier großartig geworden. Ich habe ein bisschen weniger Sonnenblumen/Kürbiskerne genommen, weil ich Sorge hatte, dass Thermi zu voll ist. Der Teig ist sehr gut aufgegangen und das Brot ist recht groß. Ich habe eine größere Kastenform genommen, da ich keinen Zaubermeister habe. Es lässt sich auch schon ganz frisch super schneiden. 

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das ist momentan mein

    Verfasst von Jeaobi am 31. August 2015 - 12:45.

    das ist momentan mein Brotfavorit, trotz der langwierigen  "Gehzeiten". Danke für das super Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Richtig lecker! Ich gebe je

    Verfasst von Laralein40 am 27. Juli 2015 - 21:21.

    Richtig lecker! Ich gebe je nachdem einen TL Honig oder Zuckerrübensirup dazu! Eines der besten Brote überhaupt  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist mein Erstes Brot,

    Verfasst von 6erQuenn am 20. Juni 2015 - 22:29.

    Das ist mein Erstes Brot, super leichtes Rezept, habe auch 2 Löffel Honig und Haferflocken dazu getan . 

    Habe in 2 Kuchenkästen gebacken , der Teig hat super gereicht . 

    Brot schmeckt super , auch am nächsten Tag... Vielen Dank !!!!  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Ich friere immer die

    Verfasst von Julia.Ohrmann am 19. Mai 2015 - 11:32.

    Hallo! Ich friere immer die hälfte ein und komme bestens damit klar.

     

    viel Spaß weiterhin!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab dieses tolle Brot heute

    Verfasst von Paulaemma am 10. Mai 2015 - 20:49.

    Hab dieses tolle Brot heute gebacken.Wird unser lieblingsbrot. Habe mich genau an das Rezept gehalten,

    habe nur noch zwei teelöffel Honig rein.Im Römertopf gebacken.

    Fünf Sterne für dieses Brot.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seeeeehr lecker! Das Brot ist

    Verfasst von Yvi1970 am 16. April 2015 - 18:48.

    Seeeeehr lecker! Das Brot ist sehr groß. Das Rezept ist für TM5. Für meinenTM31 ist der Teig zu viel. Da das Rezept aber wirklich lecker ist, muss ich versuchen die Mengen anzupassen. vielleicht hat jemand Erfahrung damit? Gebacken habe ich es im Ultra von T..... Heute schon zum 2. Mal. tmrc_emoticons.)Nun auch mit der Hälfte des Rezeptes in einer Kastenform gebacken. Nicht abgedeckt, da war es in 45 Minuten bei 200 Grad fertig.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern das erste Mal

    Verfasst von kessy16 am 15. April 2015 - 18:57.

    Gestern das erste Mal probiert, da mir immer noch ein richtig "schönes" kräftiges Körnerbrot in meiner Sammlung gefehlt hat.

     

    Klasse, auch von mir 5 Sterne.

    Ist ein richtig schön grosses Brot (ich friere immer portionsweise ein- mal sehen wie es danach dann schmeckt)- aber so gestern Abend mit gesalzener und mit Bärlauchbutter, der Hammer.

    Saftig,frisch, locker - lässt sich super essen und ich war erst skeptisch bei dem doch sehr feuchten Teig, aber sicher ist das Brot daraum auch soooo schön saftig.

    Danke für das Rezept - ach ich habe es im grossen Römertopf mit Deckel gebacken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne fast vergessen...

    Verfasst von tasty_sweety am 13. April 2015 - 18:54.

    5 Sterne fast vergessen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Das Brot ist wirklich

    Verfasst von Tante Anne198 am 13. April 2015 - 09:49.

    Hallo,

    Das

    Brot ist wirklich sehr sehr lecker und saftig. Es ist leicht zu machen. Hat jemand eine Idee wie ich das Rezept halbieren kann, oder hat jemand Erfahrung wie es schmeckt wenn die Hälfte eingefroren war? Für mich alleine ist es leider etwas zu groß und nach 3 bis4 Tagen wird es trocken. Und es ist zu schade zum entsorgen. Dankeschön für das tolle Rezept nach so einem Brot hatte ich schon immer gesucht. Natürlich auch noch 5 Sterne tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist super locker

    Verfasst von Maja63 am 3. April 2015 - 18:42.

    Das Brot ist super locker geworden. Allerdings würde ich beim nächsten Mal Salz abziehen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Julia.Ohrmann schrieb: Hallo.

    Verfasst von 77Schnulli77 am 1. April 2015 - 15:05.

    Julia.Ohrmann

    Hallo. Ich heize immer auf Umluft auf und danach Ober-Unterhitze. Hatte ich danach geschrieben. 

    Dir auch einen schönen Tag!

     

     

    Stimmt danke - lesen bildet !!!

    LG Schnulli


    weiße Katze

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo. Ich heize immer auf

    Verfasst von Julia.Ohrmann am 1. April 2015 - 13:10.

    Hallo. Ich heize immer auf Umluft auf und danach Ober-Unterhitze. Hatte ich danach geschrieben. 

    Dir auch einen schönen Tag!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, hört sich sehr gut an.

    Verfasst von 77Schnulli77 am 1. April 2015 - 13:09.

    Hallo,

    hört sich sehr gut an. Aber sollte man den Ofenzauberer nicht bei Ober-/Unterhitze im Backofen backen?

    Bin etwas irritiert!

    LG Schnulli


    weiße Katze

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können