3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Weckmänner / Stutenkerle - Variation von Milchmiken


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 270 g Milch
  • 80 g Butter o. Margarine
  • 60 g Zucker
  • 1 Würfel Hefe
  • 300 g Mehl 550
  • 255 g Mehl 405
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 EL Vanillezucker selbstgemacht, oder 1 Tütchen gekauften

Zum Bestreichen

  • 1 Stück Eigelb
  • 2 EL Sahne, Milch o. Kaffeesahne

Zum Dekorieren

  • Rosinen für die Augen
  • oder
  • Hagelzucker / Mandeln zum Bestreuen
  • 6
    1h 20min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Weckmänner / Stutenkerle
  1. 2 Backbleche mit Backpapier belegen.

     

    Milch, Butter und Zucker in den Mixtopf und 3 Min./37°/Stufe 2,5

    Hefe hinzugeben und 3 Min./37°/Stufe 2,5

    Mehl, Salz und V-Zucker dazu und 5 Min./Dough mode

     

    Teig auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und nochmal kurz durchkneten. Auf ca. 2 cm ausrollen und mit einem Weckmannausstecher ausstechen. Mit einer Teigkarte vorsichtig von der Arbeitsplatte lösen und auf's Backblech legen.

     

    Eigelb mit Sahne verquirlen und die Weckmänner damit bestreichen. Nach Wunsch mit Rosinen, Hagelzucker oder Mandeln dekorieren/bestreuen.

     

    Die Backbleche in den kalten Ofen: 1 Blech unterste Schiene, das 2. Blech zweite Schiene von oben und 30 Minuten gehen lassen. Dann 20 Min./160° Umluft backen.

     

    Auf einem Gitterrost abkühlen lassen.

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das ist eine Variation der Milchmiken von Claudimaus1266 RdT13.07.15

Wer keine Ausstechform zur Hand hat, kann die Weckmänner auch von Hand formen. Dazu formt ihr den Teig zu einer Rolle und teilt ihn in 12 Stücke.

Wie ihr die Weckmänner jetzt formt, seht ihr hier:

//www.youtube.com/watch?v=prlZOPSYU78

Jetzt noch nach Belieben Dekorieren oder Bestreuen.

Viel Spaß beim Backen und eine schöne Adventszeit ...


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • sehr lecker, werden wir häufiger machen

    Verfasst von darma am 10. November 2016 - 19:45.

    sehr lecker, werden wir häufiger machen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke  für eure lieben

    Verfasst von Angie1969 am 24. Januar 2016 - 09:17.

    Danke  für eure lieben Bewertungen und die Sterne.

    Komplimente versüßen den Tag 

     

    Liebe Grüße Angie      


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Die Weckmänner sind super,

    Verfasst von Jolmi13 am 23. Januar 2016 - 19:41.

     

    Die Weckmänner sind super, meine ganze Familie ist begeistert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Supi war der Hit bei denn

    Verfasst von Minimia am 23. Januar 2016 - 15:38.

    Supi war der Hit bei denn Kids ob groß oder klein zu Nikolaus mache sie seit dem als Brötchen mit Rosinen Schokolade usw Danke und endlich auch die verdienten Sterne abgeben ob wohl wurde gern mehr geben geht aber leider nicht 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Rezept jetzt schon

    Verfasst von Krümelmaus am 10. Januar 2016 - 22:59.

    Habe das Rezept jetzt schon öter gemacht und wir finden sie super lecker

    Lache und das Leben lacht mit Dir...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das einfache und

    Verfasst von Dreierbande am 17. Dezember 2015 - 20:11.

    Danke für das einfache und schnelle Rezept. Der Teig lässt sich supergut verarbeiten. Und vielen Dank für den Link zu den Weckmännern. So haben wir es gemacht und unsere beiden Jungs (5,tmrc_emoticons.8) haben es auch super hingekriegt. Lecker und sehr hübsch sind sie geworden!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein super leckeres Rezept.

    Verfasst von BIbo999 am 2. Dezember 2015 - 19:30.

    Ein super leckeres Rezept. Die Weckmänner waren ruck zuck aufgegessen. Soooo lecker. Danke Angie für das tolle Rezept .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können