3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Weißbrot locker und knusprig (zum toasten geeignet)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 30 g Butter
  • 400 g Milch
  • 1 Würfel Hefe
  • 700 g Mehl 405
  • 40 g Zucker
  • 2 TL Salz
5

Zubereitung

  1. Butter, Milch und Hefe in den Closed lid geben 37°/2Minuten/ Stufe1.

    Restliche Zutaten zugeben und 3Minuten/ Dough mode

    Teig in eine Schüssel umfüllen und ca. 1 St. gehen lassen

    Den Teig in 4 Teile teilen und jedes Teilchen gut durchkneten, nebeneinander in eine Kastenform legen.

    Damit wird das Brot schön gleichmäßig hoch.

    Dann mit etwas Wasser besprühen. Wer mag kann auch noch Sesam oder Mohn darüber streuen.

     

    Die Form mit einem Tuch abdecken und wiederum 1Std. im Warmen gehen lassen.

     

    Den auf 170° vorheizen und dann das Brot 45 Min. bei 170° Ober und Unterhitze hellbraun backen, sollte es zu dunkel werden, kann man es mit Alufolie abdecken

  2. Den Teig in 4 Teile teilen und gut durchkneten, nebeneinander in die Kastenform geben.

    Damit das Brot schön gleichmäßig hoch wird.

    Mit etwas Wasser bestreichen, wer mag kann es noch mit Mohn oder Sesam bestreuen.

  3. Noch einmal 1 Stunde abgedeckt gehen lassen.

    Den Backofen auf 170° vorheizen

  4. Das Brot 45 Min. bei 170° Ober und Unterhitze hellbraun backen, sollte es zu dunkel werden, kann man es mit Alufolie abdecken

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Weißbrot locker und knusprig, durch die langen Gehzeiten.

Es eignet sich hervorragend zum Toasten

 

 

Dieses Rezept stammt aus der Feder von Iris. 

Dies und weitere tolle Rezepte findet ihr hier:

 

//ikors.blogspot.de/2014/03/weibrot-locker-und-knusprig.html?view=flipcard


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ein wirklich tolles Brot.

    Verfasst von mitzi81 am 2. April 2016 - 14:44.

    Ein wirklich tolles Brot. Schön zu verarbeiten.

    habe es vor dem Backen noch mit Wasser eingesprüht und 1 TL mehr Salz. Wird es öfters geben.

    und ich hab es nicht geteilt, dafür oben viermal eingeschnitten, so wurde es auch gleichmäßig hoch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein richtig gutes Weißbrot 

    Verfasst von Wivenhoe am 20. August 2015 - 22:37.

    Ein richtig gutes Weißbrot  tmrc_emoticons.)

    Habe es heute gebacken, allerdings nur in zwei Teile geteilt. Ist toll aufgegangen, hat eine super Konsistenz.

    Es schmeckt uns sehr, sehr gut , überhaupt nicht fad. Cooking 7

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gut aufgegangen und

    Verfasst von ThermiMixi am 1. Dezember 2014 - 10:08.

    Gut aufgegangen und lecker

    Habe das Brot im Zaubermeister gebacken, es ist so gut aufgegangen, dass es am Deckel festklebte, an den "Nähten" der vier Teile, die man in die Form legen soll, bricht es beim Schneiden auseinander, werde es nächstes mal nicht vierteilen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Komisch....son wieder ein

    Verfasst von Kiwis Nest am 26. September 2014 - 21:16.

    Komisch....son wieder ein Brot von meinem Blog

    http://ikors.blogspot.de/2014/03/weibrot-locker-und-knusprig.html?view=flipcard

    und sogar der gleiche Wortlaut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es schmeckt a bisserl fad,

    Verfasst von Heidemarie56 am 24. September 2014 - 19:23.

    Es schmeckt a bisserl fad, werde nächstes Mal mehr Salz nehmen, aber sonst voll okay, sieht aus wie auf dem Bild.... Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Huhu jomogra, ja es braucht

    Verfasst von Jagga am 3. September 2014 - 01:02.

    Huhu jomogra,

    ja es braucht ein wenig Zeit.

    Aber umso mehr freut es micht, dass es euch schmeckt, danke für deine Bewertung und Sterne tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fertig gebacken. Es braucht

    Verfasst von jomogra am 31. August 2014 - 13:37.

    Fertig gebacken. Es braucht Zeit, sieht super aus, ich freue mich auf Morgen, wenn wir es essen werden! Und Dann gibt es sicherlich Sterne!

     

    Und nun: Wunderbar! Leider gibts ja keine Steigerung der 5 Sterne, die dieses Rezept verdient    !!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich wenn es gelingt

    Verfasst von Jagga am 24. August 2014 - 00:07.

    Freut mich wenn es gelingt und auch (hoffentlich) schmeckt.

    Ja, natürlich kann man auch 550er nehmen tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super! Genauso gelungen wie

    Verfasst von Reisy am 17. August 2014 - 23:13.

    Super! Genauso gelungen wie auf dem Foto. Habe jedoch 505er Mehl verwandt. Habe mir sagen lassen, dass es dann besser zu schneiden ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können