3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zahlinger Dinkel-Sonne Dinkelmischbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 500 g Buttermilch
  • 100 g Wasser
  • 20 g frische Hefe
  • 400 g Dinkelmehl Typ 630
  • 300 g Roggenmehl Typ 1150
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 20 g Vollkornsauerteigpulver
  • 15 g Honig
  • 15 g Brotgewürz (je nach Geschmack)
  • 10 g Salz
  • 5 g Zucker
  • 15 g Backmalz (wenn vorhanden)
  • 6
    1h 10min
    Zubereitung 1h 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Buttermilch, Wasser und Hefe in den Closed lid geben und 2 Min. / 37 Grad / Stufe 1 erwärmen.

     

  2. Restliche Zutaten in den Closed lid geben und 2,5 Min. / Stufe Dough mode kneten. 

  3. Den Teig in eine Schüssel umfüllen und min. 1 Stunde gehen lassen.

     

    Den Backofen auf 250 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Rost auf die unterste Schiene.

     

  4. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche flach drücken, 8 - 10 mal falten und zu einem Laib formen.

     

    Den Laib in den Zaubermeister von Pampered Chef geben, Teig einschneiden und bemehlen. Deckel aufsetzen und nochmals

    10 Minuten gehen lassen. DECKEL NICHT MEHR ABNEHMEN!

     

  5. Zaubermeister in den vorgeheizten Ofen geben und 55 Minuten bei 250 Grad backen.

     

  6. Brot aus dem Zaubermeister nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Welchen Zweck hat Backmalz? Hier die Erklärung:

Durch den Zusatz von Backmalz zum Teig werden der Hefe leicht verwertbare Nährstoffe, u.a. Zucker und Aminosäuren zur Verfügung gestellt. Das Ziel ist eine Beschleunigung der Gärung (Verbesserung der Triebkraft) und eine bessere Teigbeschaffenheit.(Zitat Wikipedia)

Das Backmalz kann auch weggelassen werden.

Dieses Brotrezept ist eine Abwandlung meines Zahlinger Landbrotes. Mittlerweile backe ich mehr mit Dinkel da es gesünder ist als Weizen tmrc_emoticons.;-) Viel Spaß beim ausprobieren und ich bin gespannt auf eure Meinungen!

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ein super Brot! Dankeschön für das...

    Verfasst von Eissonne am 13. März 2017 - 23:17.

    Smile Ein super Brot! Dankeschön für das Rezept. Meine Funktion für das Sternegeben ist out of order seit dem Update. Darum so: ***** 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Brot ist sehr lecker , nur

    Verfasst von emma34 am 12. April 2016 - 14:30.

    Brot ist sehr lecker , nur meins ist sehr dunkel geworden tmrc_emoticons.-( , ich denke es liegt an meinem Herd 

    Aber trotzdem 5 Sterne von mir 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept list sich gut! Ich

    Verfasst von Thermododo am 19. November 2015 - 20:21.

    Das Rezept list sich gut! Ich werde das Brot morgen mal backen und dann berichten!

    LG vom Niederrhein

     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auf der suche nach einem Brot

    Verfasst von Felina am 19. November 2015 - 19:40.

    Auf der suche nach einem Brot mit Backmalz bin ich auf dieses tolle Rezept gestossen und bin begeistert, dass Brot schmeckt wirklich sehr lecker und hat eine tolle Porung. Ich habe mich genau an das Rezept gehalten nur 15 g Brotgewürz erschienen mir doch zuviel. Von mir gibt es für dieses tolle Brot  5 Sterne .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, gestern Abend noch

    Verfasst von Ahlke am 19. November 2015 - 09:13.

    Hallo, gestern Abend noch spät gebacken, heute probiert und lecker! Wegen der Ballaststoffe und weil ich es anders nicht da hatte, habe ich das Roggenmehl durch Roggenschrot ersetzt und das Dinkelmehl durch Weizenvollkornmehl.Geht auch sehr gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können